SPD will Geschwindigkeitsbegrenzung
Tempo 100 auf der A1 soll den Lärm senken

Münster-Nienberge -

Vor dem Bundesverwaltungsgericht scheiterte jüngst eine Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss zum sechsspurigen Ausbau der A1 zwischen Münster-Nord und Greven. Nun gibt es einen SPD-Vorstoß, der für die Reduzierung des zu erwartenden Lärms sorgen könnte. Von Kay Böckling
Donnerstag, 28.05.2020, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 28.05.2020, 07:00 Uhr
SPD will Geschwindigkeitsbegrenzung: Tempo 100 auf der A1 soll den Lärm senken
Die Autobahn 1 soll zwischen Münster-Nord und Greven auf sechs Spuren ausgebaut werden. Foto: Michael Baar (Symbolbild)
Die Enttäuschung in Nienberge ist nach dem jüngsten Richterspruch aus Leipzig vor gut drei Wochen noch immer riesengroß.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7426777?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker