Insolvenz
Stadtbäckerei Münster schließt endgültig ihre Pforten

Münster -

Die Stadtbäckerei schließt: Die Mehrzahl der insgesamt 19 Stadtbäckerei-Filialen werde von anderen lokalen Bäckerei-Ketten übernommen, sagte der Generalhandlungsbevollmächtigte des Insolvenzverfahrens. Für einige Mitarbeiter winkt die Weiterbeschäftigung – aber nicht zwingend für alle. Von Pjer Biederstädt
Mittwoch, 29.07.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 29.07.2020, 18:50 Uhr
Stadtbäckerei-Filiale an der Nordstraße
Stadtbäckerei-Filiale an der Nordstraße Foto: Matthias Ahlke
Das Ende einer Institution: Die Stadtbäckerei Münster, deren Unternehmensgeschichte bis ins Jahr 1746 zurückgeht, schließt endgültig ihre Pforten. Die Mehrzahl der insgesamt 19 Stadtbäckerei-Filialen – 15 davon in Münster – werde von anderen lokalen Bäckerei-Ketten übernommen. Gleiches gelte für die Mehrzahl der 120 Mitarbeiter, bestätigte Daniel F.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7513933?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker