NRW-Ticket im S 90 nicht akzeptiert
Schnellbusfahrer schnell in Rage

Senden -

Eine 19-Jährige aus Witten, die mit dem Schnellbus S 90 fahren wollte, sah sich Beschimpfungen durch den Busfahrer ausgesetzt – weil er dachte, das Ticket der FSJ-lerin sei nicht gültig. Von Dietrich Harhues
Freitag, 21.08.2020, 18:40 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 21.08.2020, 18:40 Uhr
Die 19-Jährige, die mit der S 90 nach Senden wollte, hatte ein Azubi-Ticket mit Upgrade für ganz NRW dabei, was der Busfahrer aber nicht akzeptierte und den Fahrgast beschimpfte.
Die 19-Jährige, die mit der S 90 nach Senden wollte, hatte ein Azubi-Ticket mit Upgrade für ganz NRW dabei, was der Busfahrer aber nicht akzeptierte und den Fahrgast beschimpfte. Foto: di
Platz nehmen, die Fahrt genießen – den Rest übernimmt der „Chauffeur“. Diese Verheißung soll die Nutzung des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) schmackhaft machen. Doch nicht immer hält dieses Versprechen der Wirklichkeit stand. Von Genuss jedenfalls war die Fahrt weit entfernt, die zwei junge Leute am vorigen Samstag auf der Schnellbuslinie S 90 erlebten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7545848?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker