Sa., 10.11.2018

Kinder-Uni zur Judenverfolgung Warum im Pass von Max ein „J“ war

Die Historikerin Dr. Sarah Thieme vom Exzellenzcluster Religion und Politik hielt am Freitagnachmittag die Kinder-Uni-Vorlesung.

Münster - Die Verfolgung jüdischer Mitbürger im „Dritten Reich“ war Thema der Kinder-Uni-Vorlesung am Freitag. Nach dem Vortrag von Dr. Sarah Thieme hatten die Kinder noch viele Fragen an die Historikerin. Von Martin Kalitschke

Mo., 12.11.2018

Gregor Meyle live in Münster Mit Gitarre, Hut und starken Gefühlen

Gregor Meyle nahm bereits im Alter von vier Jahren die Gitarre in die Hand. Als Teenager gründet er die „Guns N’ Roses“-Coverband „Young Guns“ und „Crack Fabian“.

Münster - Mit Gitarre und Hut tritt er auf, eine Band von „Champions League“-Format hat er im Rücken. Der baden-württembergische Singer-Songwriter Gregor Meyle (40) mag die Bühnenpräsenz. Ganz dicht dran am Publikum ist er auch am 29. November (Donnerstag, 20 Uhr) in der Jovel Music Hall in Münster.


Fr., 09.11.2018

WN-Wissensimpulse mit Dr. Dr. Cay von Fournier Gelebte Werte und Verantwortung

Dr. Dr. Cay von Fournier

Münster - Im dritten Vortrag der Reihe WN-Wissensimpulse stellt Referent Dr. Dr. Cay von Fournier das Thema Verantwortung in den Mittelpunkt. Der Arzt, Unternehmer, Trainer und Autor spricht am 19. November (Montag) in der „Cloud“ des Factory-Hotels.


Di., 06.11.2018

Bosse im Interview „Die Leute merken, dass die Zeiten für ein unpolitisches Leben vorbei sind“

Axel Bosse hat seinen Nachnamen zum Künstlernamen gemacht. Und wenn der auf den Plakaten steht, die ein Konzert in Münster ankündigen, ist die Halle schnell ausverkauft.

Münster - Bosse hat ein neues Album rausgebracht und kommt nach Münster. Grund genug, um mit dem 38-Jährigen Musiker über seine neue Platte zu plaudern – und über Politik. Von Pjer Biederstädt


Mo., 05.11.2018

„MMEB“ gastiert in Münster Manfred Mann und die Klassiker

1992 wurde die 1988 aufgelöste Gruppe von Manfred Mann (M.) wieder ins Leben gerufen.

Münster - Der 1940 in Johannesburg/Südafrika geborene Manfred Sepse Lubowitz gründete nach seiner Auswanderung nach England unter Nutzung des Pseudonyms „Manfred Manne“ und verkürzt um den einen Buchstaben die Manfred Mann`s Earthband, kurz MMEB. Der frühere Jazzmusiker, der klassische Musik studierte, rief die 1988 aufgelöste Gruppe vier Jahre später wieder ins Leben. Und spielt noch immer live. Am 1.


Mo., 05.11.2018

„Absolut Abba Tribute“ Der Glamour aus Schweden

„Absolut Abba Tribute“: Der Glamour aus Schweden

Münster - Der Sound stimmt, Glamour, Glitzer, Plateauschuhe, authentische Kostüme und Discokugeln ebenfalls. Alles ist so, wie man es von früher her kennt: Die Produktion „Swedish Legend – Absolut Abba Tribute“ vermag es wie kaum eine andere Formation, das „Abba-Feeling“ fast originalgetreu live auf die Bühne zu bringen. Zu erleben ist das am 16. November im MCC Halle Münsterland.


Mo., 05.11.2018

Coverband „Kings of Floyd“ in Gronau Reise durch die Super-Hits

Die nahezu perfekte Illusion eines Pink-Floyd-Konzertes bieten die Musiker und Enthusiasten um Sänger und Gitarrist Mark Gillespie.

Gronau - Gitarrist und Sänger Mark Gillespie (47), 1970 geborener Brite mit Wohnsitz Gießen, bereist seit acht Jahren mit der Coverband „Kings of Floyd“ die Lande. Und präsentiert stets seine „wunderbare Reise“ durch die vielen Super-Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd. 18. November (Sonntag) gastiert die Band in Gronau.


Di., 30.10.2018

Konzert in Münster Niedeckens doppeltes Versprechen

Konzert in Münster: Niedeckens doppeltes Versprechen

Münster - Drei Stunden lang entführt Wolfgang Niedecken am Montagabend das Publikum in der Halle Münsterland in eine musikalische Welt zwischen Köln und New Orleans. Neben einigen privaten Erinnerungen des BAP-Gründers bringt das Konzert viele Mitsing-Momente. Von Frank Polke


Mi., 24.10.2018

„The Australian Pink Floyd Show“ in Münster Sound und Show so nah wie möglich am Original

„The Australian Pink Floyd Show“ in Münster: Sound und Show so nah wie möglich am Original

Münster - 1988 hing in einem Plattenladen im australischen Adelaide ein Aushang. Auf dem Zettel stand nur: „Sänger und Keyboarder für Band gesucht. Professionelle Einstellung Voraussetzung. Wir spielen nur Pink Floyd.“ 30 Jahre später füllt die nach eigenen Angaben weltweit erfolgreichste „Pink Floyd“- Tribute-Band namens „The Australien Pink Floyd Show“ noch immer die Hallen.


So., 21.10.2018

Frank Schätzings „Die Tyrannei des Schmetterlings“ Die flirrende Show des Autors

Autor Frank Schätzing hat sein Buch – thematisch passend – in der digitalen Version dabei.

Münster - In der Ecke rechts ein kleiner Stehtisch, in der Mitte zwei Boxen, eine riesige Leinwand – und viel Platz zum Schreiten. Wie an einer imaginären Linie entlang quert Autor Frank Schätzing an diesem Abend zigfach die Bühne des Großen Hauses. Während er liest, doziert und debattiert – mit Aria, der Künstlichen Intelligenz, die mehr im Zentrum steht als das Buch, um das es hier geht. Von Petra Noppeney


Fr., 19.10.2018

Fünf Schlagerlegenden begeisterten in der Halle Münsterland Im Paradies gesungener Träume

Die Schlagerlegenden (v. l. Graham Bonney, Lena Valaitis, Peggy March, Ireen Sheer, Michael Holm) im Congressaal der Halle Münsterland.

Münster - „Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann“, hat der Beserker-Romancier Jean Paul einmal geschrieben und jene ignoriert, die nichts lieber täten, als ihre Vergangenheit ad acta zu legen. Von unseremMitarbeiterGünter Moseler


Fr., 26.10.2018

„Boybands forever“ in der Halle Münsterland Stofftiergewitter und kleine Feiglinge

Der Schwiegersohn John, der süße Sascha, der sportliche Rik, der dramatische Lucian und der namenlose Fünfte bieten was fürs Ohr und vor allem was fürs Auge.

Münster - „Die große Frage ist natürlich: Wer ist die größte Boyband ever: Take That, oder Backstreet Boys?“ Im Plauder-Denglisch näherte sich Moderatorin Gail Tufts am Samstagabend in der Halle Münsterland der Thematik der Zweieinhalb-Stunden-Show „Boybands forever“. Von unseremMitarbeiterUlrich Coppel


Mo., 22.10.2018

Martin Rütter plädiert für „Freispruch!“ Der Verteidiger aller Vierbeiner

Martin Rütter ist unterwegs – im Auftrag der Hunde und dadurch auch zur Aufklärung ihrer Menschen.

Münster - Dieser Hundetrainer und Buchautor kümmert sich seit Mitte der 1990er Jahre in populären Fernseh- und Bühnenproduktionen um Mensch und Hund. Jetzt plädiert Martin Rütter (48), der einzig wahre Anwalt der Hunde, in seinem neuen Live-Programm für „Freispruch!“. Am 15. November (Donnerstag, 20 Uhr) präsentiert der Hunde-Experte sein „bellendes Plädoyer“ im MCC Halle Münsterland.


Mo., 22.10.2018

Natalia Wörner liest im Theater Münster Das Meisterwerk der Unbekannten

Natalia Wörner liest im Theater Münster: Das Meisterwerk der Unbekannten

Münster - Die große Unbekannte trägt bewusst nur ein Pseudonym. Elena Ferrante nennt sich eine italienische Schriftstellerin, die sich aus der selbst gewählten Anonymität heraus seit den 1990er Jahren als Romanautorin einen Namen gemacht hat.


Mi., 17.10.2018

„Dirty Dancing“ kommt als Bühnen-Spektakel Eine der größten Romanzen

„Dirty Dancing“ kommt als Bühnen-Spektakel: Eine der größten Romanzen

Münster - Diese emotionale Geschichte ist voller leidenschaftlicher Tanzszenen und mitreißender Songs: Die im Sommer 1963 in den USA spielende Begegnung der schüchternen Frances „Baby“ Houseman und dem Tanzlehrer und Showtänzer Johnny Castle zieht noch immer die Fans in ihren Bann. „Dirty Dancing – Das Original Live On Tour“ bringt eine der größten Romanzen der Filmgeschichte auf die Bühne.


Mi., 10.10.2018

Der Zauberer gastiert 2019 in Münster Marc Weide wird erwachsen

Marc Weide sorgt auch in Münster für Staunen.

Münster - Er war elf Jahre jung, als er seiner Mama gegenüber ankündigte: „Ich werde Zauberer!” Marc Weide stand seinerzeit mit keinem Geringeren als David Copperfield auf der Bühne. In Oberhausen hatte der Großmeister den Jungen aus dem Publikum als Assistenten auf die Bühne geholt.


Mi., 10.10.2018

„Klasse! Wir singen“ kommt 2019 nach Münster / Anmeldephase läuft Die ganz große Bühne für die Kinder

In der Gruppe macht es am meisten Spaß – und das gemeinsame Singen fördert zudem den Spracherwerb sowie die Integration.

Münster - Gerd-Peter Münden, Domkantor zu Braunschweig, rief vor elf Jahren dieses Projekt ins Leben. Sein Liederfest für Schülerinnen und Schüler namens „Klasse! Wir singen“ ist inzwischen Deutschlands größtes Sing-Projekt für die Kids aus den Stufen eins bis sieben. Am 20. und 21. Mai 2019 (Montag und Dienstag) steigt es im MCC Halle Münsterland in Münster.


Di., 02.10.2018

Max Raabe und das Palast Orchester zu Gast in Münster Hier wird der perfekte Moment einfach verpennt

Dieser perfekte Moment ist natürlich gestellt: Max Raabe und der Rabe Rudi, Auge in Auge...

Münster - Der staatlich geprüfte Opernsänger Max Raabe, Jahrgang 1962, hat Vergnügen daran, sich mit ausgewiesenen Popfachkräften auszutauschen. Wenn man Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust oder Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, kann es dauern, bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist.


Mo., 24.09.2018

Große Hilfsbereitschaft beim Freiwilligentag Eine Aktion, die allen nutzt

Viele Freiwillige packten im Sinnespark der Alexianer in Amelsbüren gemeinsam an und holten jede Menge Schilf aus einem der fast zugewachsenen Teiche. Der Sinnespark zieht jährlich viele Besucher an, darunter auch Gruppen aus Kitas und Schulen. 

Münster - Es ist ein Tag, an dem die Menschen in Kontakt zueinander treten und dabei Hand in Hand arbeiten: Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Von Keno Fiedler


Mi., 19.09.2018

Zusatzshow in Münster Barth erklärt den Beziehungsalltag

Mario Barth kommt ein zweites Mal nach Münster.

Münster - Ganz unbescheiden und mit einem Augenzwinkern wird der „größte Paartherapeut der Galaxis“ angekündigt. Mario Barth will auf seiner Tour erneut Erstaunliches und Absurdes aus dem Beziehungsalltag von Frauen und Männern thematisieren.


So., 16.09.2018

Bürgerbrunch vor dem Schloss Sonniges Frühstück mit Freunden

Generationsübergreifend, authentisch, zwanglos und ein kreativ bestückter Frühstückstisch vor der prächtigen Schloss-Kulisse: Rund 1200 genossen bei tollem Spätsommerwetter am Sonntag den zehnten Bürgerbrunch der Stiftung Bürger für Münster.

Münster - Auch die zehnte Auflage des Frühstücks mit Freunden vor dem Schloss ist ein Erfolg: Rund 1200 Besucher kamen am Sonntag bei tollem Spätsommerwetter zum Bürgerbrunch der Stiftung Bürger für Münster. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 12.09.2018

Jubiläumstour „Grease“ ist der Kult auf der Bühne

Jubiläumstour: „Grease“ ist der Kult auf der Bühne

Münster - Die Erfolgsgeschichte von „Grease“ ist Kult, Liebe, Rock’n’Roll – und vor allen Dingen eines: einzigartig. Das gilt auch für das Musical selbst. Die deutsche Fassung geht in den Jubiläumsjahren auf Tour und gastiert am 22. Dezember (Samstag, 20 Uhr) im MCC Halle Münsterland.


Di., 11.09.2018

Vorverkauf für den Bullenball läuft Feiern auf Landjugend-Art

Das Bullenreiten ist eine Disziplin, in der die neuen Miss und Mister Bullenball ihr Können unter Beweis stellen müssen.

Münster - Am 24. November heißt es wieder Partytime für die Landjugend des Münsterlands. Dann findet in der Halle Münsterland der nächste Bullenball statt.


Do., 11.10.2018

„Dschungelbuch – das Musical“ als Familienshow Bunte Reise durch den Urwald

Findelkind Mogli, Lehrer Balu: Das Dschungelleben wird auch auf den Bühnen zum großen Abenteuer.

Münster/Gronau - Das Bochumer Theater Liberi, bekannt für seine fantasievollen Familienshows, setzt mit der Produktion „Dschungelbuch – das Musical“ den Bestseller von Rudyard Kipling bühnentauglich um und gastiert im Dezember in Münster und Gronau.


Sa., 25.08.2018

Von Pubertät bis hin zu Smartphones Die Kinder-Uni startet ins Wintersemester

Spannende und abwechslungsreiche Themen warten auf die Teilnehmer an der Kinderuni. 

Münster - Bald ist es wieder so weit: Die Kinder-Uni der Universität Münster startet am 7. September ins Wintersemester. Alle Kinder dürfen sich auf spannende, interessante und abwechslungsreiche Vorlesungen freuen, die wie üblich um 16.15 Uhr im Hörsaal H1 am Schlossplatz beginnen – eine Anmeldung ist nicht nötig, teilt die Uni mit.


Fr., 24.08.2018

Die neue Saison der Weverinck-Abende Rare Leser, geheimnisvolle Bücher

Natalia Wörner

Münster - „Der liest nicht so gern“, hatte eine bekannte Schauspielerin dem Veranstalter Hans-Dieter Weve­rinck zugeraunt, als er über seinen Plan sprach, Theaterstar Matthias Habich für eine Lesung zu gewinnen. Von Harald Suerland


Mi., 22.08.2018

„Alles ist jetzt“ Bosse präsentiert sein neues Album

„Alles ist jetzt“: Bosse präsentiert sein neues Album

Münster - Im Oktober legt er sein siebtes Studioalbum vor. Es trägt den Titel „Alles ist jetzt“ – und Bosse präsentiert das Werk 2019 auf einer Hallentour. Am 16. März (Samstag, 20 Uhr) ist er zu Gast im MCC Halle Münsterland in Münster.


Do., 11.10.2018

„Musical Highlights“ mit neuem Programm auf Tour Viele Höhepunkte an einem Abend

Stücke aus „Saturday Night Fever“ gehören selbstverständlich zum Programm dieser Musical-Show.

Münsterland - Musical-Freunde in Deutschland wird es freuen: Die Erfolgsproduktion „Musical Highlights“, die seit Jahren die Musikbegeisterten in ihren Bann zieht, tourt im Frühjahr 2019 mit einem neuen Programm und neuer Besetzung durch die Region.


Mi., 15.08.2018

„Thriller live“ kommt 2019 nach Münster Die Hommage an den King of Pop

„Thriller live“ kommt 2019 nach Münster: Die Hommage an den King of Pop

Münster - Diese Show zeigt am 5. Januar 2019 (Samstag, 20 Uhr) im MCC Halle Münsterland in Münster die Magie des unvergessenen King of Pop: „Thriller live“ ist das Original vom Londoner West End und geht 2019 auf große Jubiläums-Tournee. Denn der 2009 verstorbene Michael Joseph Jackson wäre am 29. August dieses Jahres 60 geworden.


Mi., 25.07.2018

Schonebergs Klassikkonzerte künftig im Theater Münster Kammermusik vom Feinsten

Cellistin Camille Thomas gilt als Shooting-Star.

Münster - Das Konzertbüro Schoneberg schlägt ein neues Kapitel auf, denn die Klassikkonzerte finden ab der neuen Saison im Theater Münster statt. Veranstalter Till Schoneberg kann den renommierten Künstlerinnen und Künstlern sowie dem Publikum endlich adäquate Räumlichkeiten bieten.


Mi., 27.06.2018

„A Tribute To Sinatra & Friends“ kommt nach Münster Die Kopie des „Rat Pack“ erinnert an die Giganten

George Daniel Long (als Sammy Davis Jr.), Stephen Triffitt (Frank Sinatra) und Mark Adams (Dean Martin) gehen auf Tour.

Münster - 2016 begeisterten diese Herren das deutsche Publikum. Ab Dezember sind die Briten Stephen Triffitt, Mark Adams und George Daniel Long alias Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. wieder auf Tour. Mit „A Tribute To Sinatra & Friends“ bringt ihre Erfolgsshow die größten Showlegenden aller Zeiten – auch bekannt als das berühmt-berüchtigte „Rat Pack“ – zurück auf die Bühnen.


Do., 11.10.2018

Holiday on Ice bringt „Atlantis“ aufs Eis Zum Jubiläum wird ein Mythos gefeiert

Jetzt geht es um die Legende von Atlantis: Holiday on Ice widmet sich auf seine eigene Art dem Mythos und setzt in Münster 35 Profi-Eiskunstläufer aus vielen Ländern ein.

Münster - Der Mythos um das Inselreich, das in einer Nacht und an einem Tag mit all seinen Bewohnern im Meer versank, beflügelt bis heute den Entdeckergeist von Historikern ebenso wie unsere Fantasie.


Mo., 18.06.2018

Führungen durch Gievenbeck, Roxel, Albachten, Nienberge Überraschungen im tiefen Westen der Stadt

Mächtige Kirchbauten kennzeichnen die Mitte der einstige Dörfer rund um Münster: hier St. Pantaleon, Roxel

Münster - Die aktuellen Münster vor Ort-Touren stellen die westlichen Stadtgebiete vor. Während das erste Halbjahr die Gebiete hinter dem Schloss thematisierte, enthält das Programm des zweiten Halbjahres weitere Überraschungen. Denn erstmals führen die monatlichen Architekturrundgänge bis in den tiefen Westen der Stadt: nach Gievenbeck, Roxel, Albachten und Nienberge.


Mi., 07.02.2018

Dr. Eckart von Hirschhausen mit „Endlich!“ in Münster Alle wollen alt werden, aber niemand will alt sein

Dr. Eckart von Hirschhausen mit „Endlich!“ in Münster: Alle wollen alt werden, aber niemand will alt sein

Münster - Die Spezialität dieses Doktors ist, medizinische Inhalte in humorvoller Art und Weise so zu vermitteln, dass sich gesundes Lachen ebenso einstellt wie nachhaltige Botschaften in Erinnerung bleiben. Dr.


Do., 11.01.2018

„Alex Talk“-Programm 2018 Von Einsamkeit bis Krebs

„Niedergeschlagen – antriebslos – leer“ lautet der Titel des letzten „Alex Talk“ im Jahr 2018. Dabei geht es am 27. November um die vielen Gesichter von Depressionen.

Münster - Wie hängen unser Immunsystem und psychische Erkrankungen zusammen? Wie kann ich mich als älterer alleinstehender Mensch gezielt gegen Einsamkeit im Alter wappnen? Diesen und weiteren interessanten Themen widmen sich die Westfälischen Nachrichten und die Alexianer in Münster in ihrer gemeinsamen Veranstaltungsreihe „Alex Talk“ in diesem Jahr. Das Programm:


Di., 19.06.2018

Historisches WN-Archiv ist online Sieben Jahrzehnte durchstöbern

Historisches WN-Archiv ist online: Sieben Jahrzehnte durchstöbern

münster - Wie wurde nach dem Krieg der Send gefeiert? Wann wurde die A1 zwischen Münster und Kamen eingeweiht? Welche Königinnen und Könige waren zum Jubiläum des Westfälischen Friedens in der Stadt? Das neue digitale Gedächtnis der Westfälischen Nachrichten kann diese Fragen beantworten. Seit knapp einer Woche ist das historische WN-Archiv online und findet bereits begeisterte Nutzer.


Mi., 09.08.2017

Druckhausführung im Medienhaus Aschendorff Zeitungsproduktion hautnah miterleben

Druckhausführung im Medienhaus Aschendorff : Zeitungsproduktion hautnah miterleben

Münster - Hier stapeln sich die schweren Papierrollen bis unter die Decke. Hier werden die Zeitungsexemplare in die 660 Tonnen schweren Druckmaschinen geleitet, vollautomatisch geschnitten und gefalzt – der Weg bis hin zur fertigen Zeitung kann nachvollzogen werden bei einer Druckhausführung im Medienhaus Aschendorff.


Mi., 10.05.2017

Einfach, schnell und unkompliziert Im Online-Kundenbereich das Abo selbst verwalten

Einfach und schnell lässt sich im Online-Kundenbereich der WN das eigene Abo verwalten.

Münsterland - Ob Urlaub, Umzug oder neue Bankverbindung, im persönlichen Online-Kundenbereich der Westfälischen Nachrichten können Leser ihr Abonnement sieben Tage die Woche 24 Stunden schnell, einfach und unkompliziert selbst verwalten.Unter meine.wn.de finden Kunden sämtliche Services auf einen Blick – von der Reisenachsendung bis zur Namensänderung.


Folgen Sie uns auf Twitter