Wissensimpulse am 17. Dezember
Aus einem „Nein“ ein „Ja“ machen

Münster -

Die nächste Veranstaltung der Reihe Wissensimpulse findet am 17. Dezember statt. Das Thema ist Überzeugungskraft, Referent ist Klaus-J. Fink; Verkaufstrainer, Dozent, Jurist und Mitglied der „Hall of Fame“ der besten Redner.

Freitag, 07.12.2018, 11:50 Uhr aktualisiert: 07.12.2018, 11:54 Uhr
Wissensimpulse am 17. Dezember: Aus einem „Nein“ ein „Ja“ machen
Klaus-J. Fink Foto: Sprecherhaus

Die Zuhörer werden von Fink, einem erfahrenen und ausgezeichneten Vertriebsexperten, lernen, wie man überzeugt, wie man gewinnt, wie man erfolgreich ist und wie man aus einem „Nein“ ein „Ja“ macht.

Das ganze Leben ist ein Verkaufen, um zu bekommen was man will, genau darum braucht jeder eine Portion Vertriebsstärke, um sich, seine Argumente, sein Können beim Gegenüber „verkauft“ zu bekommen. Er gibt Einblicke in die Erfolgsfaktoren, die Top-Verkäufer besitzen. Er trainiert die verkäuferischen Fähigkeiten, die die Zuhörer nicht nur beruflich für mehr Umsatz und mehr Erfolg einsetzen können, sondern auch privat, um mehr Überzeugungskraft, mehr Argumentationsstärke und mehr Schlagfertigkeit zu erlangen. „Ein Nein hast du immer, ein Ja kannst du bekommen.“

Die WN-Wissensimpulse finden im „Cloud“ des Factory Hotels, An der Germania Brauerei 5, im alten Brauereigebäude statt und dauern von 19.30 bis 21 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Die Referenten stehen später am Büchertisch für Buchsignierungen und persönliche Gespräche zur Verfügung. Eintrittskarten unter ✆ 02561/6 95 65-170. 

Zum Thema

Sechs Leser unserer Zeitung können kostenlos dabei sein: Wir verlosen drei mal zwei Eintrittskarten für die WN-Wissensimpulse am 17. Dezember. Um an der Verlosung teilzunehmen, brauchen Sie nur bis Sonntag, 9. Dezember, unter der Telefonnummer 0137/8227020 59 das Stichwort „WN-Wissensimpulse“ sowie Name und Adresse zu hinterlassen. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent (mobil ggf. abweichend). Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6241097?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F
Ohne „White Christmas“ geht’s nicht
David Rauterberg hat das Rudelsingen erfunden.
Nachrichten-Ticker