„WN unterwegs“-Reise nach Dubai und Abu Dhabi
Auf Sand gebaute Superlative

Münster/Dubai -

Eine „WN unterwegs“-Erlebnisreise führt die Teilnehmer vom 30. Oktober bis 6. November (Mittwoch bis Mittwoch) nach Dubai und Abu Dhabi, die die märchenhafte Schönheit aus 1 001 Nacht mit futuristischer Architektur der Superlative und modernstem Luxus inmitten einer faszinierenden Wüstenlandschaft vereinen.

Mittwoch, 14.08.2019, 09:30 Uhr aktualisiert: 14.08.2019, 12:46 Uhr
„WN unterwegs“-Reise nach Dubai und Abu Dhabi: Auf Sand gebaute Superlative
Moderne und Tradition: Dubai und Abu Dhabi verzaubern durch ihre Gegensätze. Foto: © samott / Fotolia

Am Persischen Golf erleben die WN-Leser die Gastfreundschaft der Emirate, während sie die Sehenswürdigkeiten dieser Region der Gegensätze besichtigen und in eine Märchenkulisse aus Beduinendörfern, Wüstenoasen, Kamelmärkten und extravaganten Wolkenkratzern eintauchen. Gemeinsam mit dem WN-Gastgeber, der die Gruppe die gesamte Reise über begleitet und vor Ort durch lokale Gästeführer unterstützt wird, fliegen die Teilnehmer per Nonstop-Flug von Frankfurt nach Dubai, wo sie ein einmaliges Reiseprogramm erwartet.

Ausgehend von zwei erstklassigen Fünf-Sterne-Hotels entdecken sie Dubai und Abu Dhabi, erleben einen Sonnenaufgang auf dem Burj Khalifa Tower, dem mit 828 Metern höchsten Gebäude dieser Erde, und genießen ein Abendessen in einem der außergewöhnlichsten Luxushotels der Welt, dem Burj al Arab, dessen segelförmige Fassade zum Wahrzeichen der gesamten Region geworden ist. Zudem tauchen die Teilnehmer der Reise in das historische Dubai ein, erkunden Gewürz- und Goldmärkte und erleben ein Wüstendinner in einem Beduinen-Camp.

Auf dem kurzen Transfer nach Abu Dhabi besuchen sie die Wüstenoase Al-Ain, die aufgrund ihrer Schönheit zum Weltkulturerbe zählt, bevor in Abu Dhabi ein Besuch des Louvre und der Scheich-Zayed-Moschee auf die Gruppe wartet. Diese Reise kostet für WN-Abonnenten 2 499 Euro pro Person im Doppelzimmer (EZ-Aufpreis 449 Euro) inklusive des gesamten Programms.

Zum Thema

„WN unterwegs“: Anmeldungen für alle Reisen und Tagestouren sind von montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr telefonisch unter 0251/690-90 90 82 sowie per E-Mail an wn@chrono-tours.de möglich.  
| www.wn.de/unterwegs

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6847088?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F
„Luisa ist hier!“ – Notrufe streiten über Markenrechte
Über die Markenrechte von „Luisa ist hier“ ist ein Streit entbrannt.Der Frauennotruf Münster hat seine Kampagne schützen lassen.
Nachrichten-Ticker