Johannes ­Oerding kommt im März nach Münster
Mit neuen Konturen auf großer Tournee

Münster -

Er ist in Münster geboren, dieser Johannes Oerding. Weihnachten 1981 war das. Und aufgewachsen in Geldern-Kapellen am Niederrhein. Zehn Jahre nach seinen ersten Auftritten im Vorprogramm von zum Beispiel Simply Red ist er einer der erfolgreichsten deutschen Sänger und Songwriter – populär auch durch die TV-Sendung „Sing meinen Song“. 2020 geht der in Hamburg lebende Oerding auf große Tour mit komplett neuer Liveshow und Bühnenproduktion. Von März bis Mai sind 27 Termine in Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gebucht. Am 4. März (Mittwoch, 19.30 Uhr) gastiert er im MCC Halle Münsterland.

Mittwoch, 11.12.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 11.12.2019, 09:49 Uhr
Johannes Oerding: Besuch in derGeburtsstadt.
Johannes Oerding: Besuch in derGeburtsstadt. Foto: Julia Mücke

Im November legte der konsequente Hutträger sein Album „Konturen“ vor. Alle vorherigen fünf Alben sind mit Edelmetall prämiert, seine Konzerte finden nicht zufällig in immer größeren Hallen statt. Oerding bleibt sich mit dem nächsten Werk treu, denn er singt nicht allein von Liebe oder Herzschmerz. Der politisch Interessierte stellt auch Fragen und will damit ­anecken.

Seine Entscheidung, die Texte selbst zu schreiben und das immer in deutscher Sprache, steht. Aus Überzeugung. Denn seine Wortspiele kann er nur so umsetzen.

Ticket-Info

Eintrittskarten für das „Konturen“-Konzert von Johannes Oerding am 4. März 2020 (Mittwoch, 19.30 Uhr) im MCC Halle Münsterland sind erhältlich im WN-Ticket-Shop am Prinzipalmarkt in Münster, über die WN/Eventim-Ticket-Hotline 01806 / 570 067 (Festnetz 0,20 Euro/Anruf, Mobilfunk max. 0,60 Euro/Anruf, 7,50 Euro Service- und Versandgebühr) oder unter wn.de/tickets .

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7123554?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F
Neue Ermittlungen gegen Kita-Leiterin
Staatsanwaltschaft wertet Hinweise aus: Neue Ermittlungen gegen Kita-Leiterin
Nachrichten-Ticker