Weverinck-Abend mit Thomas de Maizière
Werkstattbericht des Ex-Ministers

Münster -

 Was genau macht ein Politiker, zumal ein Minister? Thomas de Maizière weiß davon zu berichten. Mit der Lesung und dem Gespräch zum Thema „Regieren – Innenansichten der Politik“ im Theater Münster am 23. Januar 2020 (Donnerstag, 20 Uhr). Der 65-jährige Thomas de Maizière, der fast 30 Jahre lang unterschiedlichste Positionen in verschiedenen Regierungen innehatte, bietet spannende Einblicke in die Schaltzentralen der Macht. Mithilfe zahlreicher Beispiele aus seinen Amtszeiten erklärt er, wie wir und unser Land regiert werden. In Zeiten wachsender Entfremdung zwischen Teilen unserer Gesellschaft und der Politik gilt es, ein neues Verständnis füreinander zu schaffen. Wie entsteht ein politisches Ergebnis? Was ist „gutes“ Regieren? Wie handelt die Politik in der Krise?

Dienstag, 24.12.2019, 09:00 Uhr
Weverinck-Abend mit Thomas de Maizière: Werkstattbericht des Ex-Ministers
Foto: PR

De Maizière liefert einen Werkstattbericht über seine Arbeit im Speziellen, aber auch über den politischen Alltag im Allgemeinen. Dabei greift er auf seine langjährige Erfahrung unter anderem als Bundesminister in drei Regierungskoalitionen, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister der Verteidigung und des Innern zurück.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7142821?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F
Neue Ermittlungen gegen Kita-Leiterin
Staatsanwaltschaft wertet Hinweise aus: Neue Ermittlungen gegen Kita-Leiterin
Nachrichten-Ticker