Meisterkonzert in der Apostelkirche
Barock-Musik mit Maestro Ludwig Güttler

Münster -

Trompete und Orgel – das ist und bleibt eine Klangkombination von besonderem Reiz. Der strahlende Klang des Blechblasinstrumentes verschmilzt mit den Tönen der wandelbaren „Königin der Instrumente“. Das Meisterkonzert für Trompeten und Orgel spielen der sächsische Großmeister Ludwig Güttler und Organist Friedrich Kircheis gemeinsam mit Volker Stegmann (Trompete) am 17. Januar 2020 (Freitag, 20 Uhr) in der Ev. Apostelkirche zu Münster.

Dienstag, 24.12.2019, 08:00 Uhr
Meisterkonzert in der Apostelkirche: Barock-Musik mit Maestro Ludwig Güttler
Foto: PR

Werke des Barocks von Bach, Buxtehude, Purcell, Loeillet, Vejvanovski und Walther sind vorgesehen. Der 76-jährige Güttler , Meister der klassischen Trompete, ist Dirigent und Orchestergründer, Musikwissenschaftler sowie Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden. Als Solist auf Trompete und „Corno da caccia“ zählt der Maestro zu den erfolgreichsten Virtuosen der Gegenwart. Friedrich Kircheis , bis 2005 Kantor und Organist an der Diakonissenhauskirche in Dresden, tritt als Organist und Cembalist verschiedener Kammermusikvereinigungen auf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7142824?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F
Nachrichten-Ticker