Andrea Berg gastiert in Halle/Westfalen
Ein neues Mosaiksteinchen

Halle/Westfalen -

Der Schlagerstar hat sich rar gemacht. Aus gutem Grund: Andrea Berg widmete sich zwei Jahre lang nahezu komplett der Arbeit an ihrem neuen Album und der Vorbereitung der „Mosaik Live Arena Tour“. Das Resultat ist endlich zu erleben: Die erfolgreichste Sängerin der deutschen Chart-Geschichte tritt am 9. Februar (Sonntag, 19 Uhr) in Halle/Westfalen in der OWL Arena (vormals Gerry-Weber-Stadion) auf.

Mittwoch, 22.01.2020, 11:00 Uhr aktualisiert: 27.01.2020, 09:21 Uhr
Mit ihrem neuen Album geht sie auf Tour: Andrea Berg gastiert auch und erneut in Halle/Westfalen.
Mit ihrem neuen Album geht sie auf Tour: Andrea Berg gastiert auch und erneut in Halle/Westfalen.

Mit einer einzigartigen Konzertbühne, einer perfekten Show-Inszenierung mit tollen Überraschungsmomenten und der bekannt mitreißenden Performance erwartet die Konzertbesucher ein unvergesslicher Musikabend. Die vielfach preisgekrönte Künstlerin feierte in ihrer großen Karriere Rekorde über Rekorde. Seit 2003 schnellte jedes Album von Andrea Berg auf Platz eins der nationalen Charts. Hinzu kommen die spektakulären Live-Konzerte, die generationenübergreifend begeisterten und in Serie ausverkaufte Arenen in Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten. „Es ist ein unbeschreiblich tolles Gefühl, den Menschen durch meine Musik und die Texte Halt zu geben, sie emotional zu umarmen“, sagt Andrea Berg, die auf dem 17. Studioalbum eine musikalische Reise macht – und Liebe, Glück, Sehnsucht und Schmerz in den 15 brandneuen Titeln beschreibt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7210457?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker