„Greven is(s)t“ am Beach
Schmausen unter freiem Himmel

Greven -

Die Veranstaltung ist das kulinarische Sahnehäubchen im Menü der Beach-Saison an der Ems. Am ersten Augustwochenende heißt es „Greven is(s)t an der Ems“.

Montag, 24.07.2017, 19:07 Uhr

Leckeres Angebot, nettes Ambiente: Greven is(s)t zählt von Anfang an zu den besonderen Höhepunkten einer jeden Beach-Saison.
Leckeres Angebot, nettes Ambiente: Greven is(s)t zählt von Anfang an zu den besonderen Höhepunkten einer jeden Beach-Saison. Foto: Maximilian Fitting

Keine Sorge, der Dauerregen der vergangenen Tage wird sich bis dahin wieder verzogen haben. Das sagen zumindest die Meteorologen voraus, die für das „Greven is(s)t“-Wochenende Sonne und angenehme sommerliche Temperaturen in Aussicht stellen.

Gut so, denn das Freiluft-Event lebt von der besonderen Atmosphäre, die das gemütliche Dinieren unter freiem Himmel mit sich bringt. Die Veranstaltung ist das kulinarische Sahnehäubchen im Menü der Beach-Saison an der Ems. Am ersten Augustwochenende heißt es „Greven is(s)t an der Ems“.

Von Freitag, 4. August (Beginn: 17 Uhr) bis einschließlich Sonntag (6. August) sind die Besucher eingeladen, am Ufer der Ems Platz zu nehmen und unter freiem Himmel zu tafeln. Feinste Speisen und Getränke servieren in diesem Jahr die Gaststätten „Zum Voßkotten“, das „Landhaus Rickermann“ aus Reckenfeld, das „Spontan“, die „Siedlerklause“, das „Portale“ sowie die Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ und „Ottos forever“ mit dem Strandwirt Christian Schürhaus. Außerdem dabei ist die Feinbrennerei Sasse, die den Aperitif serviert.

Zur Auswahl stehen für die Besucher dieses kulinarischen Ereignisses westfälische Spezialitäten und internationale Fleisch- und Fischgerichte. Das Angebot wird durch Dessert- und Kuchen sowie eine breite Palette hochwertiger Weinangebote abgerundet. Auf der Karte stehen unter anderem gefüllte Weintraubenblätter, Spontan-Burger, Rigatone mit Pfifferlingen, Meeresfrüchtespieß, Mini Enchilada, Argentinisches Rumpsteak mit Brunnenkresseschaum, Hähnchenbrust mit Garnelen gefüllt, Flammkuchen Elsass, Koriander-Steinpilz-Risotto und viele andere Leckereien.

Auch auf das Ambiente mit dekorierten Tischen, Keramikgeschirr, Metallbesteck und Festbeleuchtung legen die Initiatoren großen Wert. Schließlich sollen die zahlreich erwarteten Besucher das Essen, die Getränke und die Atmosphäre rundum genießen.

Musikalisch sorgt am Samstag die Formation „Re-Pete“ für beste Unterhaltung und mit Einbruch der Dunkelheit für Party-Stimmung am Beach. Am Freitag treten Pani & Zink auf.

Greven is(st) an der Ems findet Freitag, 4. August und Samstag, 5. August ab jeweils 17 Uhr und Sonntag, 6. August ab 11 Uhr (bei guter Witterung bis etwa 18 Uhr) statt. Serviert wird Essen in Probierportionen, insbesondere am Sonntag, solange der Vorrat reicht.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5032082?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F70830%2F
Kobylanski-Gala als Krisenbremse
Küsschen für... ja für wen denn? Doppelpacker Martin Kobylanski feiert mit Vorbereiter Rufat Dadashov den Führungstreffer.
Nachrichten-Ticker