Auftakt zur Spendenaktion 2019
Helfen Sie mit Herz!

Wenn es um das Wort des Jahres 2019 geht, dürfte der Klimaschutz ganz oben stehen. In aller Munde war die Vokabel – auf der Straße, in den Medien und am Stammtisch. Viel und mit guten Gründen ist über die Bewahrung unserer Lebensgrundlagen gesprochen worden – auch in Münster. Doch im Zuge dieser Debatten ist anderes aus den Augen geraten, das ebenfalls große Beachtung verdient.

Montag, 04.11.2019, 14:36 Uhr aktualisiert: 04.11.2019, 15:05 Uhr
Dr. Benedikt Hüffer und  Dr. Eduard Hüffer - Verleger der Westfälischen Nachrichten
Dr. Benedikt Hüffer und  Dr. Eduard Hüffer - Verleger der Westfälischen Nachrichten Foto: Roman Mensing/Jürgen Peperhowe

Die traditionelle Spendenaktion der Westfälischen Nachrichten in der Vorweihnachtszeit soll wieder den Blick auf Menschen und Problemlagen abseits der großen Themen dieser Welt lenken.

Es geht um Vereine und Initiativen, die auf vielfältige Art und Weise segensreiche Arbeit für andere in dieser Stadt oder andernorts leisten. Sie bei diesem Engagement für ihre Mitmenschen zu unterstützen, ist das große Ziel der  WN-Spendenaktion .

Erneut legen wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser der Westfälischen Nachrichten, vier Projekte ans Herz. Diesmal in Münster das geplante Pelikanhaus am Clemenshospital, „Nima’s“, den Verein zur Ausbildungsförderung, sowie ein technisches Beratungsangebot für ältere Menschen.

Außerdem geht es um konkrete Hilfe für die tunesische Partnerstadt Monastir. Diese Vorhaben leisten Wertvolles für die Gesellschaft und verdienen eine finanzielle Unterstützung. Helfen Sie dabei mit Ihrer Spende! Helfen Sie, mit Herz. 

Leser helfen mit Herz

Die Projekte: 

Nimas
Tilbeck
Monastir
Pelikanhaus

Spendenkonto-IBAN: DE 43 4005 0150 0000 0088 88

Sparkasse Münsterland Ost

...

Ihre

Dr. Benedikt Hüffer

Dr. Eduard Hüffer

(Verleger der Westfälischen Nachrichten)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7042410?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F57637%2F
Nachrichten-Ticker