Mi., 19.12.2012

Chancen für Sri Lankas Kinder Arbeitskreis engagiert sich seit 1978 auf der Bürgerkriegs-Insel

Münster - Sri Lanka – das ist die Insel von Tee, Kautschuk und Ayurveda. Sri Lanka – das ist auch die Insel von Bürgerkrieg, Tsunami und Armut. Das erst 2009 beendete jahrzehntelange Massaker zwischen Tamilen und Singhalesen hat ein schlimmes Erbe hinterlassen. Zum Beispiel Minen, die unter spielenden Kindern ständig neue Opfer fordern. Von Lukas Speckmann

Mo., 17.12.2012

Arbeitskreis hilft verstümmelten Kindern Sri Lanka: Sogar der Spielplatz ist vermint

Schwester Lourdes und Anthony mit seiner Familie. Anthonys Vater hatte sich den tamilischen Rebellen angeschlossen und ist seit Jahren verschollen.

Münster - Der Bürgerkrieg ist zwar schon lange vorbei, aber immer noch liegen Tausende von Landminen im Boden. Der Tsunami 2004 hat sie weit ins Landesinnere gespült, wo sie völlig unerkannt auf Opfer lauern. Nicht zuletzt spielende Kinder fallen ihnen zum Opfer. Der Arbeitskreis Sri Lanka unterstützt deshalb ein Reha-Zentrum im Norden der Insel. Von Lukas Speckmann


Mi., 12.12.2012

Flüchtlingslager Kaddupulam Sri Lankas vergessene Kinder

Flüchtlingslager Kaddupulam : Sri Lankas vergessene Kinder

Münster - Der seit über 30 Jahren aktive münsterische „Arbeitskreis Sri Lanka“ unterstützt die Ordensschwestern „Holy Family Sisters“ und ihr Kinderzentrum seit 2002. Für 2013 soll die Hilfe für „Kaddupulam“ sogar aufgestockt werden. Vorsitzender Lutz Löher hofft deshalb sehr auf die Spendenbereitschaft der WN-Leser. Von Lukas Speckmann


1 - 3 von 3 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.