Politik

 

Sonntag, 05.11.2017, 12:11 Uhr

Zu Beginn seiner insgesamt fast zweiwöchigen Asienreise traf der US-Präsident in Japan ein. Er landete mit der Air Force One auf dem US-Militärstützpunkt Yokota in der Nähe von Tokio. Einige hundert amerikanische und japanische Soldaten bereiteten ihm einen begeisterten Empfang.
Zu Beginn seiner insgesamt fast zweiwöchigen Asienreise traf der US-Präsident in Japan ein. Er landete mit der Air Force One auf dem US-Militärstützpunkt Yokota in der Nähe von Tokio. Einige hundert amerikanische und japanische Soldaten bereiteten ihm einen begeisterten Empfang. Foto: dpa
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5266356?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F1697823%2F
Großstädte halten an Böllerverbotszonen zu Silvester fest
Das alljährliche Silvester-Feuerwerk in Düsseldorf.
Nachrichten-Ticker