Polizei
Radfahrer findet Plastiktüte voll Geld

Köln (dpa/lnw) - Ein Radfahrer hat in Köln eine Plastiktüte mit mehreren Tausend Euro Bargeld gefunden - und sie der Polizei übergeben. Der 33-Jährige habe die prall gefüllte Tüte in einem Gebüsch entdeckt und die 110 gerufen, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte.

Sonntag, 27.10.2019, 14:58 Uhr aktualisiert: 27.10.2019, 15:57 Uhr
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» ist zu sehen.
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger

 «Er war wohl sehr neugierig.» Die Ermittler wollen prüfen, ob es sich bei dem überraschenden Fund um Beute aus einem Trickbetrug handeln könnte. Bislang habe niemand das Geld als vermisst gemeldet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7026084?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2580761%2F
Ermittlungen gegen 24-Jährigen wegen versuchter Tötung
Einen Motorradpolizisten hat ein 24-jähriger Ahlener bei einer Verfolgungsjagd am Donnerstag bei Tempo 130 beinahe von der Straße gedrängt. Die Beamten spürten den Mann per Hubschrauber auf.
Nachrichten-Ticker