Ausgerechnet im Lieferstress
Paketbote schließt sich im Wagen ein

Braunschweig -

Mitten im vorweihnachtlichen Lieferstress hat sich ein Paketbote am Montag in Braunschweig in seinem Transporter eingeschlossen.

Montag, 23.12.2019, 16:47 Uhr aktualisiert: 23.12.2019, 16:55 Uhr
Ausgerechnet im Lieferstress: Paketbote schließt sich im Wagen ein
Beim Sortieren seiner Pakete fiel dem Paketzusteller die Tür des Transporters ins Schloss und ließ sich nicht mehr öffnen. (Symbolfoto) Foto: colourbox.com

Der 34-Jährige war am Morgen damit beschäftigt, seine Pakete von der Ladefläche seines Transporters auszuladen, als die Hecktür zufiel, wie die Polizei mitteilte. Auch die Seitentür konnte der Zusteller nicht von innen öffnen und rief die Polizei.

Die Feuerwehr flexte schließlich nach eineinhalb Stunden die Scharniere der Hecktür auf und befreite den Boten. Der setzte seine Lieferfahrt mit den wohl ersehnten Paketen fort.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7151236?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2580761%2F
Nachrichten-Ticker