Verrückte Aktion von Michael Sünker
Mit nem Topfdeckel gegen das Virus

Der Ochtruper Musiker Michael Sünker macht im Netz gerade mit einer verrückten Aktion auf sich aufmerksam. Die Hauptrolle spielt dabei ein Topfdeckel.

Mittwoch, 29.04.2020, 16:28 Uhr aktualisiert: 29.04.2020, 21:10 Uhr
Der Ochtruper Musiker Michael Sünker hat sich eine etwas andere Schutzmaske gegen das Coronavirus zugelegt.
Der Ochtruper Musiker Michael Sünker hat sich eine etwas andere Schutzmaske gegen das Coronavirus zugelegt. Foto: Nadja Mönninkhoff

„Vor jeden Kopf passt ein Deckel“: Michael Sünker , bekannt als Frontmann der Ochtruper Band „Memories of Fake“ hat eine etwas andere Corona-Schutzmaske für sich entdeckt: eine Topfdeckel mitsamt Küchengummi. Wie er drauf kam? „Als ich neulich gekocht habe, hat’s gestunken, da habe ich nach dem Topfdeckel gegriffen und ihn mir vor das Gesicht gehalten. Hat auch geholfen“, berichtet er im WN-Gespräch – das Schmunzeln ist durchs Telefon zu hören . 

Das Facebook-Video wird geladen

Wer sich das passende Erklär-Video anschauen möchte, wird auf der Facebook-Seite des Musikers fündig (Michael Synker). Dort kann man übrigens auch das passende T-Shirt zur „Anticoronaundglasmaske“ bestellen. Merke: Auch – oder gerade – in schweren Zeiten braucht es ein bisschen Humor.

Das Facebook-Video wird geladen
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7390169?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2580761%2F
Nachrichten-Ticker