Mo., 21.10.2019

Konflikte Kramp-Karrenbauer fordert internationale Sicherheitszone in Syrien

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine international kontrollierte Sicherheitszone im syrischen Grenzgebiet zur Türkei gefordert. Einen entsprechenden Vorschlag habe sie am Montag mit Kanzlerin Angela Merkel abgestimmt und westlichen Verbündeten unterbreitet, sagte die CDU-Vorsitzende der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Von dpa

Mo., 21.10.2019

EU Britisches Parlament darf nicht über Brexit-Deal abstimmen

London (dpa) - Die Entscheidung des britischen Unterhauses über den neuen Brexit-Deal von Premierminister Boris Johnson verzögert sich weiter. Parlamentspräsident John Bercow ließ eine Abstimmung im Unterhaus in London am Montag nicht zu. Von dpa


So., 20.10.2019

Fußball Nationalspieler Süle erleidet Kreuzbandriss

München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Niklas Süle hat im Spiel des FC Bayern München beim FC Augsburg am Samstag einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten. Das berichtete der deutsche Rekordmeister am Sonntag in seinem vereinseigenen Fernsehsender bei der Übertragung des Trainings. Von dpa


So., 20.10.2019

Luftverkehr Ufo verlängert Warnstreik der Flugbegleiter bis Mitternacht

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kabinengewerkschaft Ufo hat den Warnstreik der Flugbegleiter an mehreren deutschen Flughäfen bis 24.00 Uhr verlängert. Das sagte Daniel Flohr, Vize-Vorsitzender der Gewerkschaft, am frühen Sonntagmorgen der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


So., 20.10.2019

Regierung US-Präsident: G7-Gipfel im nächsten Jahr doch nicht in Trump-Hotel

Washington (dpa) - Der G7-Gipfel im kommenden Jahr wird nun doch nicht in einer Hotelanlage von US-Präsident Donald Trump in Miami zusammenkommen. Das gab Trump am späten Samstagabend (Ortszeit) auf Twitter bekannt, nachdem zuvor heftige Kritik an der Entscheidung laut geworden war. Von dpa


Sa., 19.10.2019

EU Tusk: Antrag auf Brexit-Verschiebung in Brüssel eingetroffen

Brüssel (dpa) - Der Antrag der britischen Regierung auf eine Verschiebung des Brexittermins ist am Samstagabend in Brüssel eingetroffen. Das bestätigte EU-Ratspräsident Donald Tusk auf Twitter. Von dpa


Sa., 19.10.2019

EU Britische Regierung will Brexit-Verschiebung in Brüssel beantragen

Brüssel (dpa) - Die britische Regierung will im Namen ihres Premiers Boris Johnson noch am Samstagabend in einem Brief wie vom Gesetz verlangt eine Brexit-Verschiebung bei der EU beantragen. Das teilte Johnson in einem Telefonat mit EU-Ratschef Donald Tusk mit, wie die Deutsche Presse-Agentur aus EU-Kreisen erfuhr. Von dpa


Sa., 19.10.2019

EU Britisches Parlament vertagt Entscheidung zu Johnsons Brexit-Deal

London (dpa) - Das britische Parlament hat eine Entscheidung über den Brexit-Deal von Premierminister Boris Johnson am Samstag verschoben. Laut Gesetz muss Johnson nun eine Verlängerung der Frist für den EU-Austritt über den 31. Oktober hinaus beantragen. Trotzdem hat der konservative Politiker noch eine Chance, seinen Deal rechtzeitig durchzubringen. Von dpa


Sa., 19.10.2019

Parteien SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

Stuttgart (dpa) - Der SPD-Politiker Erhard Eppler ist tot. Der politische Vordenker der Partei starb am Samstag im Alter von 92 Jahren in seiner Wahlheimat Schwäbisch Hall, wie die SPD Baden-Württemberg mitteilte. Von dpa


Fr., 18.10.2019

Parteien Söder mit 91,3 Prozent als CSU-Chef wiedergewählt

München (dpa) - Markus Söder ist mit einem besseren Ergebnis als vor neun Monaten als CSU-Chef wiedergewählt worden. Auf dem CSU-Parteitag erhielt der 52-Jährige am Freitag in München 91,3 Prozent - bei seiner ersten Wahl im Januar waren es 87,4 Prozent gewesen. Von dpa


Fr., 18.10.2019

Tarife Gewerkschaft Ufo sagt Warnstreik bei Lufthansa-Mutter ab

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kabinengewerkschaft Ufo hat ihren für Sonntagmorgen geplanten Warnstreik bei der Lufthansa-Kerngesellschaft abgesagt. Der Streikaufruf für die vier weiteren Flugbetriebe des Konzern bleibe hingegen bestehen, sagte Ufo-Sprecher Nicoley Baublies der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. Von dpa


Fr., 18.10.2019

Tarife Gewerkschaft Ufo weitet Warnstreik auf andere Lufthansa-Airlines aus

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kabinengewerkschaft Ufo weitet ihren geplanten Warnstreik bei der Lufthansa auf andere Fluggesellschaften des Konzerns aus. Von dpa


Fr., 18.10.2019

Konflikte Mehr als 60 Tote bei Anschlag in Moschee in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Anschlag in einer Moschee in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mindestens 62 Menschen getötet worden. Das sagte der Sprecher des Provinzgouverneurs, Attaullah Chogiani, am Freitag.  Von dpa


Fr., 18.10.2019

Tarife Einigung in Tarifgesprächen für Gebäudereiniger

Frankfurt/Main (dpa) - Gewerkschaft und Arbeitgeber in der Gebäudereinigung haben sich auf einen Tarifabschluss in der größten deutschen Handwerkssparte mit rund 650 000 Beschäftigten geeinigt. Nach zuvor sechs ergebnislosen Verhandlungsrunden seien die Gespräche in der Nacht zum Freitag erfolgreich beendet worden, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft IG BAU der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Do., 17.10.2019

Konflikte Kurdische Kräfte wollen Feuerpause in Nordsyrien akzeptieren

Damaskus (dpa) - Die kurdischen Kämpfer im Nordosten Syriens sind bereit, die zwischen den USA und der Türkei ausgehandelte Feuerpause zu akzeptieren. «Wir werden alles tun, damit die Waffenruhe ein Erfolg wird», sagte der Kommandant der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF), Maslum Abdi, am Donnerstagabend dem kurdischen Fernsehsender Ronahi TV. Von dpa


Do., 17.10.2019

Kriminalität Isolierte Familie: Auch Vater der Familie festgenommen

Amsterdam (dpa) - Im Fall der isolierten Familie auf einem Bauernhof in den Niederlanden ist nun auch der 67 Jahre alte Vater festgenommen worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag in Assen in der Provinz Drenthe mit. Von dpa


Do., 17.10.2019

Konflikte USA wollen Türkei-Sanktionen bei Dauer-Waffenruhe aufheben

Ankara/Washington (dpa) - Die USA wollen ihre Sanktionen gegen die Türkei bei einer dauerhaften Waffenruhe in Nordsyrien wieder aufheben. Das sagte US-Vizepräsident Mike Pence am Donnerstag in Ankara und betonte, vorerst würden keine weiteren Strafmaßnahmen gegen die Türkei verhängt. Von dpa


Do., 17.10.2019

Konflikte Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe in Nordsyrien

Istanbul (dpa) - Die Türkei und die USA haben sich auf eine Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Das sagte US-Vizepräsident Mike Pence am Donnerstag in Ankara. Von dpa


Do., 17.10.2019

International USA wollen G7-Gipfel 2020 in Trumps Golfhotel in Miami abhalten

Washington (dpa) - Die US-Regierung richtet den Gipfel der sieben großen Industriestaaten (G7) im kommenden Jahr in einem Hotel von Präsident Donald Trump aus. Das Trump National Doral in Miami sei mit Abstand die beste Anlage für das Treffen, erklärte der Stabschef des Weißen Hauses, Mick Mulvaney, am Donnerstag. Von dpa


Do., 17.10.2019

EU EU-Staaten billigen Brexit-Deal

Brüssel (dpa) - Die 27 bleibenden EU-Staaten haben das neue Brexit-Abkommen mit Großbritannien gebilligt und Unterstützung für ein pünktliches Inkrafttreten zum 1. November zugesagt. Den Beschluss fassten die EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag in Brüssel. Von dpa


Do., 17.10.2019

EU Nordirische DUP kündigt Widerstand gegen Brexit-Abkommen an

London/Belfast (dpa) - Die nordirisch-protestantische DUP will das neue Brexit-Abkommen bei einer Abstimmung im britischen Parlament nicht unterstützen. Das teilte die Partei am Donnerstag mit. Von dpa


Do., 17.10.2019

EU London und Brüssel einigen sich auf Brexit-Deal

Brüssel (dpa) - Unmittelbar vor dem EU-Gipfel haben Großbritannien und die Europäische Union einen Durchbruch im Brexit-Streit erzielt. Dies teilte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Donnerstag auf Twitter mit. Von dpa


Do., 17.10.2019

EU Nordirische DUP-Partei lehnt Teile der Brexit-Vorschläge ab

London (dpa) - Die nordirische Protestantenpartei DUP lehnt Teile der von London und Brüssel ausgehandelten Brexit-Vorschläge ab. Das geht aus einer Mitteilung der Partei vom Donnerstag hervor. Von dpa


Mi., 16.10.2019

EU Von der Leyen kann nicht zum 1. November starten

Brüssel (dpa) - Der für 1. November geplante Start der neuen EU-Kommission unter Ursula von der Leyen wird verschoben. Die Spitze des EU-Parlaments kippte am Mittwoch offiziell den bisherigen Zeitplan, wie die Deutsche Presse-Agentur in Brüssel erfuhr. Hintergrund ist das Scheitern von drei designierten Kommissaren im Nominierungsverfahren. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Steuern Durchbruch: FDP will Grundgesetzänderung zu Grundsteuer zustimmen

Berlin (dpa) - Im Streit um die Reform der Grundsteuer haben die Koalitionsfraktionen und die FDP einen Durchbruch erzielt. Die FDP werde der geplanten Grundgesetzänderung am Freitag im Bundestag nun doch zustimmen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch aus Parlamentskreisen. Zuvor hatte die «Rheinische Post» berichtet. Von dpa


1 - 25 von 2615 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

16°C 7°C

Morgen

19°C 10°C

Übermorgen

20°C 12°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region