EU
Unterhaus stellt Mays Mandat für Brexit-Nachverhandlungen infrage

London (dpa) - Rund sechs Wochen vor dem EU-Austritt hat das britische Parlament den Auftrag an Premierministerin Theresa May für Nachverhandlungen am Brexit-Abkommen mit der EU infrage gestellt. Die Abgeordneten lehnten am Donnerstagabend eine Beschlussvorlage der Regierung ab, die Entscheidungen einer Abstimmungsrunde von Ende Januar als Ganzes bestätigen sollte. Dazu gehörte auch die Ablehnung eines Brexits ohne Abkommen.

Donnerstag, 14.02.2019, 18:45 Uhr aktualisiert: 14.02.2019, 18:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6391672?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F4282936%2F
Kuscheln mit Cathi wärmt die Seele
Astrid Wellermann und Hund Cathi sind ein starkes Team: Gemeinsam sind sie eine Fachkraft für tiergestützte Therapie Spiel und Spaß zählten zur Ausbildung dazu.
Nachrichten-Ticker