Stahl
Thyssenkrupp verkauft Aufzugssparte an Finanzinvestoren

Essen (dpa) - Der angeschlagene Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp verkauft seine Aufzugssparte für 17,2 Milliarden Euro vollständig an ein Konsortium um die Finanzinvestoren Advent und Cinven und die Essener RAG-Stiftung. Das teilte Thyssenkrupp am Donnerstag in Essen mit.

Donnerstag, 27.02.2020, 19:24 Uhr aktualisiert: 27.02.2020, 19:28 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7299524?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F4282936%2F
Nachrichten-Ticker