EU
EuGH: Polen muss Gesetz zur Disziplinierung von Richtern aussetzen

Brüssel (dpa) - Im Streit um die polnischen Justizreformen hat die Regierung in Warschau eine Niederlage vor dem Europäischen Gerichtshof erlitten. Die Luxemburger Richter gaben am Mittwoch einem Antrag der EU-Kommission auf einstweilige Verfügung statt, wonach die Anwendung eines Gesetzes zur Disziplinierung von Richtern ausgesetzt werden muss.

Mittwoch, 08.04.2020, 10:58 Uhr aktualisiert: 08.04.2020, 11:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7362095?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F4282936%2F
Nachrichten-Ticker