Konflikte
Innenpolitischer Streit in Afghanistan nach Monaten beigelegt

Kabul (dpa) - Fast acht Monate nach der Präsidentschaftswahl in Afghanistan hat die politische Elite ihren Streit um die Führung des Landes beigelegt. Präsident Aschraf Ghani und sein Wahl-Rivale Abdullah Abdullah unterzeichneten am Sonntag eine Vereinbarung für eine Machtteilung in Kabul, wie Regierungssprecher Sedik Sedikki auf Twitter mitteilte.

Sonntag, 17.05.2020, 12:39 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7412840?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F4282936%2F
Nachrichten-Ticker