Konflikte
Präsident der Emirate hebt Boykott Israels per Dekret auf

Abu Dhabi (dpa) - Der Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Chalifa bin Said al-Nahjan, hat den Boykott Israels formell mit einem Dekret aufgehoben. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur WAM am Samstag. Die beiden Länder hatten zuvor überraschend eine Normalisierung ihrer Beziehungen angekündigt.

Samstag, 29.08.2020, 10:56 Uhr aktualisiert: 29.08.2020, 10:58 Uhr

© dpa-infocom, dpa:200829-99-353852/1

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7556008?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F4282936%2F
Nachrichten-Ticker