Was geschah am ...
Kalenderblatt 2018: 3. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Oktober 2018:

Dienstag, 02.10.2018, 23:58 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.2018, 23:55 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 02.10.2018, 23:58 Uhr
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: Matthias Balk

40. Kalenderwoche

276. Tag des Jahres

Noch 89 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Ewald, Ludgar

HISTORISCHE DATEN

2017 - Die US-Forscher Rainer Weiss , Barry Barish und Kip Thorne erhalten den Physik-Nobelpreis für den ersten direkten Nachweis von Gravitationswellen. Sie entstehen im All beim Verschmelzen Schwarzer Löcher oder der Explosion von Sternen.

2016 - Estland wählt im sechsten Anlauf Kersti Kaljulaid als neue Staatspräsidentin. Kaljulaid wird am 10. Oktober 2016 als erste Frau an der Spitze des Landes vereidigt.

2013 - Der westafrikanische Staat Gambia kündigt seine Mitgliedschaft im Commonwealth auf. Das « Commonwealth of Nations » ist ein Bündnis aus 54 Staaten, dem vor allem frühere britische Kolonien angehören. 2018 kehrt Gambia zurück.

2003 - Der Magier Roy Horn vom Duo «Siegfried & Roy» wird bei einer Show in Las Vegas auf der Bühne von einem seiner weißen Tiger angegriffen und lebensgefährlich verletzt.

1993 - In Russland kommen bei einem national-kommunistischen Putschversuch unter Führung von Alexander Ruzkoi bis zum nächsten Tag 146 Menschen ums Leben. Präsident Boris Jelzin lässt den Aufstand niederschlagen.

1990 - Die DDR tritt der Bundesrepublik bei. Damit ist die Wiedervereinigung des geteilten Deutschlands rechtlich vollzogen. Der Tag wird fortan als «Tag der Deutschen Einheit» gefeiert.

1968 - In Peru putscht sich General Juan Velasco Alvarado an die Macht.

1918 - Kaiser Wilhelm II. ernennt Prinz Max von Baden zum neuen Reichskanzler. In der neuen Regierung sind auch die Mehrheitsparteien des Reichstags vertreten.

1848 - In Mainz beginnt der erste deutsche Katholikentag.

GEBURTSTAGE

1988 - Alicia Vikander (30), schwedische Schauspielerin und Tänzerin («Anna Karenina», «Euphoria»)

1988 - Max Giesinger (30), deutscher Sänger («Unser Sommer», «Der Junge, der rennt»)

1978 - Gerald Asamoah (40), deutscher Fußballspieler, deutsche Nationalmannschaft, Schalke 04 1999-2011

1948 - Gisela Schneeberger (70), deutsche Kabarettistin und Schauspielerin («Kehraus»)

1943 - Yohji Yamamoto (75), japanischer Modeschöpfer, Start seines Modelabels «Y's» 1972, Kostüme für die Bayreuther Festspiele 1993 («Tristan und Isolde»)

TODESTAGE

2014 - Peer Augustinski, deutscher Schauspieler («Klimbim», «Mann o Mann») Synchronsprecher von Robin Williams, geb. 1940

1988 - Franz Josef Strauß, deutscher Politiker (CSU), im Kabinett Konrad Adenauer seit 1953 als Bundesminister für Besondere Aufgaben und für Atomfragen 1955-1956, Bundesverteidigungsminister 1956-1962, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988, geb. 1915

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6096022?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2819930%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker