Was geschah am ...
Kalenderblatt 2018: 13. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Oktober 2018:

Samstag, 13.10.2018, 00:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.10.2018, 23:55 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 13.10.2018, 00:00 Uhr
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: Matthias Balk

41. Kalenderwoche

286. Tag des Jahres

Noch 79 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Aurelia, Simbert, Eduard

HISTORISCHE DATEN

2016 - Die UN-Vollversammlung bestätigt den früheren portugiesischen Ministerpräsidenten António Guterres für das Amt des Generalsekretärs der Vereinten Nationen.

2008 - Ein von mehreren Staaten gespanntes Sicherheitsnetz stoppt vorerst die Talfahrt an den Börsen. Berlin bringt ein fast 500 Mrd Euro umfassendes Rettungspaket auf den Weg.

1988 - Dem Ägypter Nagib Mahfus wird als erstem arabischen Schriftsteller der Nobelpreis für Literatur zuerkannt.

1983 - Bundespräsident Karl Carstens hält als erstes deutsches Staatsoberhaupt eine Rede vor der UN-Vollversammlung.

1977 - Um inhaftierte RAF-Gesinnungsgenossen freizupressen, entführen palästinensische Terroristen die Lufthansa-Maschine «Landshut». Der Irrflug endet vier Tage später in der somalischen Hauptstadt Mogadischu.

1963 - In Bobingen bei Augsburg findet der erste Volkslauf in Deutschland statt.

1948 - In der sächsischen Steinkohlengrube «Karl Liebknecht» fördert der Bergmann Adolf Hennecke 387% des Tagessolls. Mit der «Hennecke-Bewegung» entsteht in der sowjetischen Besatzungszone eine Aktivisten- und Wettbewerbsbewegung.

1943 - Der bisherige Verbündete Italien wechselt im Zweiten Weltkrieg auf die Seite der Alliierten und erklärt dem Deutschen Reich den Krieg.

1923 - Die türkische Nationalversammlung erklärt Angora (heute Ankara) zur Hauptstadt der neuen Republik.

GEBURTSTAGE

1963 - Thomas Dörflein, deutscher Tierpfleger, berühmt geworden als Tierpfleger und Ziehvater des Eisbären Knut im Berliner Zoo, gest. 2008

1943 - Siegfried Kirschen (75), deutscher Fußballschiedsrichter, mehr als 250 Einsätze 1961-1991

1943 - Peter Sauber (75), Schweizer Rennwagen-Konstrukteur, Gründer und bis 2012 Chef des Formel-1-Teams Sauber

1938 - Christel Bodenstein (80), deutsche Schauspielerin und Sängerin (DEFA-Film «Das tapfere Schneiderlein»)

1938 - Christiane Hörbiger (80), österreichische Schauspielerin («Das Erbe der Guldenburgs»)

TODESTAGE

2016 - König Bhumibol Adulyadej, thailändischer König, wird am 9. Juni 1946 zum König proklamiert; war Staatsoberhaupt von 1950-2016, geb. 1927

2008 - Guillaume Depardieu, französischer Schauspieler («Der Killer und das Mädchen»), Sohn des Schauspielers Gérard Depardieu, geb. 1971

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6118969?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2819930%2F
Preußen kassieren gegen Zwickau dritte Pleite am Stück
Fußball: 3. Liga: Preußen kassieren gegen Zwickau dritte Pleite am Stück
Nachrichten-Ticker