Was geschah am...
Kalenderblatt 2019: 18. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Februar 2019:

Sonntag, 17.02.2019, 23:55 Uhr aktualisiert: 20.02.2019, 16:40 Uhr
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: Matthias Balk

8. Kalenderwoche

49. Tag des Jahres

Noch 316 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Konstanze, Simon

HISTORISCHE DATEN

2018 - In London werden die British Academy Film Awards verliehen. Bester Streifen ist das Drama «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» von Martin McDonagh .

2017 - Der ungarische Liebesfilm «Körper und Seele» der Regisseurin Ildikó Enyedi gewinnt den Goldenen Bären der 67. Berlinale . Der Große Preis der Jury geht an «Félicité», die Geschichte einer kongolesischen Barsängerin.

2014 - Mehr als 20 Jahre nach dem Zerfall der Sowjetunion einigen sich Russland und Estland über den Verlauf ihrer gemeinsamen Grenze. Sie ist zugleich ein Teil der EU-Außengrenze zu Russland.

2009 - Angesichts der Bankenkrise beschließt das Kabinett, die Regeln für Finanzberater zu verschärfen. Außerdem soll die Mindestdeckung für Einlagen ab 2010 auf 100.000 Euro steigen.

1984 - Katarina Witt holt in Sarajevo ihr erstes olympisches Gold im Eiskunstlauf.

1949 - In Westdeutschland wird das letzte Todesurteil vollstreckt. Wegen Raubmordes wird der Mechaniker Richard Schuh in Tübingen mit dem Fallbeil enthauptet.

1919 - Der Ausschuss der deutschen Länder in der Weimarer Nationalversammlung beschließt, die Traditionsfarben Schwarz-Rot-Gold als deutsche Nationalfarben einzuführen.

1869 - Im Leipziger Gewandhaus findet die erste Aufführung des vollständigen Chorwerkes «Ein Deutsches Requiem« von Johannes Brahms statt.

1846 - In Krakau beginnt ein polnischer Aufstand gegen die Herrschaft Österreichs, das die Revolte niederwirft und die Freie Stadt Krakau im November seinem Territorium einverleibt.

GEBURTSTAGE

1969 - Jeanette Hain (50), deutsche Schauspielerin («Die Frau des Architekten», «Die Cellistin - Liebe und Verhängnis»)

1959 - Claus Weselsky (60), deutscher Gewerkschafter, Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL)

1954 - John Travolta (65), amerikanischer Schauspieler («Pulp Fiction», «Saturday Night Fever»), Autor und Produzent

1939 - Marek Janowski (80), deutscher Dirigent, berühmt für seine Gesamteinspielung auf CD von Richard Wagners Zyklus «Der Ring des Nibelungen» mit der Staatskapelle Dresden

1929 - Günther Schramm (90), deutscher Schauspieler («Draußen vor der Tür», «Der Kommissar») und Fernsehmoderator («Alles oder Nichts»)

TODESTAGE

2018 - Günter Blobel, amerikanischer Mediziner und Biologe, Medizin-Nobelpreisträger 1999, geb. 1936

1999 - Andreas Feininger, deutsch-amerikanischer Fotograf, Bauhaus-Absolvent, Sohn von Lyonel Feininger, geb. 1906

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6399944?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2819930%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker