Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 26. März

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. März 2019

Montag, 25.03.2019, 23:55 Uhr aktualisiert: 25.03.2019, 23:58 Uhr
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: Matthias Balk

13. Kalenderwoche

85. Tag des Jahres

Noch 280 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Larissa, Ludger

HISTORISCHE DATEN

2017 - Die CDU gewinnt mit 40,7 Prozent die Landtagswahl im Saarland. Die SPD rutscht unter 30 Prozent. Beide Parteien setzen ihre Koalition fort.

2014 - Papst Franziskus nimmt den angebotenen Amtsverzicht des umstrittenen Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst an. Hintergrund ist die Kostenexplosion beim Bau des Limburger Bischofssitzes.

1999 - Der als «Dr. Tod» bekannt gewordene US-Arzt und Sterbehelfer Jack Kevorkian wird von einem US-Gericht des Totschlags für schuldig befunden.

1994 - Die erste Folge der Krimiserie «Bella Block» mit Hannelore Hoger in der Hauptrolle wird im ZDF ausgestrahlt. Nach 38 Fällen geht die Serie im März 2018 zu Ende.

1989 - Bei der Wahl zum Kongress der Volksdeputierten können die Bürger der UdSSR in zahlreichen Wahlkreisen erstmals zwischen mehreren Kandidaten wählen.

1979 - In Washington unterschreiben der ägyptische Präsident Anwar el Sadat und Israels Ministerpräsident Menachem Begin den Camp-David-Friedensvertrag, der den Kriegszustand zwischen beiden Ländern beendet.

1954 - In den USA wird die erste erfolgreiche Operation am offenen Herzen durchgeführt.

1949 - Im Zuge der Reorganisation und Ergänzung der deutschen Forschungsinfrastruktur erfolgt die Gründung der Fraunhofer- Gesellschaft in München.

1899 - Unter der Leitung des Archäologen Robert Koldewey beginnt die Deutsche Orient-Gesellschaft mit der Ausgrabung Babylons.

GEBURTSTAGE

1984 - Felix Neureuther (35), deutscher Skirennläufer, Sohn von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther 1954 - Jutta Speidel (65), deutsche Schauspielerin («Um Himmels Willen») 1949 - Patrick Süskind (70), deutscher Schriftsteller («Das Parfum») 1944 - Diana Ross (75), amerikanische Popsängerin («Stop! In The Name Of Love») 1939 - Jens Reich (80), deutscher Bürgerrechtler und Molekularbiologe, Mitbegründer des «Neuen Forums», Mitglied der letzten Volkskammer der DDR 1990

TODESTAGE

1959 - Franz Blücher, deutscher Politiker (FDP), Vizekanzler 1949-1957, Vorsitzender der FDP 1949-1954, geb. 1896

1959 - Raymond Chandler, amerikanischer Schriftsteller, Schöpfer des Privatdetektivs Philip Marlowe, geb. 1888

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6497419?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2819930%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker