Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 5. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. August 2020:

Dienstag, 04.08.2020, 23:55 Uhr
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: Matthias Balk

32. Kalenderwoche, 218. Tag des Jahres

Noch 148 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Oswald

HISTORISCHE DATEN

2019 - Aus Protest gegen den Einfluss Chinas rufen Hongkongs Oppositionelle einen Generalstreik aus. Im Verlauf der fast täglichen Demonstrationen werden die Auseinandersetzungen auf beiden Seiten immer gewalttätiger.

2018 - Mario Gomez tritt aus der Fußball-Nationalmannschaft aus. Der Stürmer des Bundesligisten VfB Stuttgart ist nach Mesut Özil der zweite Spieler, der nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in Russland den Nationalkader verlässt.

2013 - Amazon-Chef Jeff Bezos kauft das US-Traditionsblatt «Washington Post» für 250 Millionen Dollar (188 Mio Euro) aus seinem persönlichen Vermögen.

2010 - In Chiles Atacama-Wüste werden 33 Bergleute in einer Kupfermine in etwa 700 Meter Tiefe verschüttet. Am 13. Oktober werden alle einzeln mit einer Rettungskapsel an die Erdoberfläche gebracht.

2005 - Der Springer-Verlag gibt die Übernahme von Deutschlands größtem TV-Konzern ProSiebenSat.1 bekannt. Nach monatelangem Ringen mit Kartell- und Medienwächtern verzichtet Springer 2006 auf den Kauf.

1995 - Die USA und Vietnam nehmen 20 Jahre nach Ende des Vietnamkrieges wieder volle diplomatische Beziehungen auf. Am Tag darauf eröffnet der amerikanische Außenminister Warren Christopher in Hanoi die neue US-Botschaft.

1955 - In Goldbronze gespritzt und mit diamanten glitzernden kleinen Glassplittern an den Stoßstangen läuft in Wolfsburg der millionste Volkswagen vom Band.

1950 - Die Charta der deutschen Heimatvertriebenen wird von 30 Vertretern der deutschen Heimatvertriebenen unterzeichnet und am folgenden Tag vor dem Stuttgarter Schloss und im ganzen Bundesgebiet verkündet.

1920 - Der Reichstag verabschiedet das Entwaffnungsgesetz. Entsprechend den Bestimmungen des Versailler Vertrages müssen alle Militärwaffen in zivilem Besitz abgegeben werden.

GEBURTSTAGE

1955 - Hans Peter Wollseifer (65), deutscher Unternehmer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) seit 2014

1950 - Rosi Mittermaier (70), deutsche Skirennläuferin, Doppel-Olympiasiegerin und Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Winterspielen in Innsbruck 1976

1940 - Norbert Gansel (80), deutscher Politiker (SPD), Oberbürgermeister von Kiel 1997-2003

1935 - Michael Ballhaus, deutscher Kameramann («Die Ehe der Maria Braun», «Lili Marleen», «GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia»), gest. 2017

1930 - Neil Armstrong, amerikanischer Astronaut, 1969 erster Mensch auf dem Mond, gest. 2012

TODESTAGE

2000 - Alec Guinness, britischer Schauspieler (Oscar 1958 für «Die Brücke am Kwai», «Ladykillers»), geb. 1914

1895 - Friedrich Engels, deutscher Politiker, Publizist und Philosoph (Schriften u.a.: «Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft», «Dialektik der Natur» und zusammen mit Karl Marx «Das Manifest der Kommunistischen Partei»), geb. 1820

© dpa-infocom, dpa:200727-99-933645/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7521600?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2819930%2F
Nachrichten-Ticker