Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 26. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. August 2020:

Dienstag, 25.08.2020, 23:55 Uhr
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: Matthias Balk

35. Kalenderwoche, 239. Tag des Jahres

Noch 127 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Gregor, Teresa

HISTORISCHE DATEN

2019 - Die ehemaligen DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger müssen sich wegen der WM-Affäre 2006 nun auch in Deutschland vor einem Gericht verantworten. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main lässt die Anklage wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung zu.

2018 - Im sächsischen Chemnitz ziehen auf Initiative rechtsextremer Gruppen Hunderte Menschen durch die Innenstadt. Videos zeigen, wie ausländisch aussehende Menschen attackiert werden. Auslöser ist der gewaltsame Tod eines 35-jährigen Deutschen mit kubanischen Wurzeln. Zwei Asylbewerber werden der Tat verdächtigt.

2005 - Bei einem Brand in einem Pariser Wohnhaus kommen 17 Menschen ums Leben, unter ihnen 14 Kinder. Die Bewohner des baufälligen Hauses sind Einwanderer aus Westafrika.

2002 - Die Bahn will in allen großen deutschen Bahnhöfen das Rauchen verbieten. Mit dem Projekt will das Unternehmen Reinigungskosten senken und Nichtraucher schützen.

2000 - Die Polizei in Neuseeland verhindert einen Anschlag auf einen Atomreaktor im australischen Sydney während der Olympischen Spiele.

1990 - Bei einer Schlagwetterexplosion in der Dobrnja-Jug-Mine bei Tuzla in der jugoslawischen Teilrepublik Bosnien-Herzegowina sterben 180 Menschen.

1987 - Das Bundeskabinett beschließt eine sofortige Erhöhung des Begrüßungsgeldes für DDR-Besucher von 30 auf 100 Mark jährlich pro Person.

1978 - An Bord des sowjetischen Raumschiffes «Sojus 31» startet als erster Deutscher der DDR-Offizier Sigmund Jähn ins Weltall.

1920 - Mit der Ratifikation des 19. Verfassungszusatzes wird in den USA das allgemeine Frauenwahlrecht eingeführt.

GEBURTSTAGE

1980 - Macaulay Culkin (40), amerikanischer Schauspieler («Kevin - Allein zu Haus»)

1960 - Branford Marsalis (60), amerikanischer Jazz-Saxofonist (Album «In My Solitude»)

1913 - Boris Pahor (107), slowenischer Schriftsteller («Nekropolis»)

1910 - Mutter Teresa, indische Nonne albanischer Herkunft, Seligsprechung durch Papst Johannes Paul II. 2003, Friedensnobelpreis 1979, gründet 1950 den katholischen Orden «Missionarinnen der Nächstenliebe» in Kalkutta, gest. 1997

1740 - Joseph Montgolfier, französischer Erfinder, entwickelte zusammen mit seinem Bruder Étienne den Heißluftballon, die «Montgolfière», gest. 1810

TODESTAGE

1980 - Tex Avery, amerikanischer Trickfilm-Zeichner und Regisseur («Daffy Duck»), geb. 1908

1945 - Franz Werfel, österreichischer Schriftsteller (Roman «Die vierzig Tage des Musa Dagh», Theaterstück «Jacobowsky und der Oberst»), geb. 1890

© dpa-infocom, dpa:200817-99-191741/3

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7550871?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2819930%2F
Nachrichten-Ticker