Was geschah am ...
Kalenderblatt 2021: 3. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Februar 2021:

Dienstag, 02.02.2021, 23:55 Uhr
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: Matthias Balk

5. Kalenderwoche, 34. Tag des Jahres

Noch 331 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Ansgar, Hannah, Simeon

HISTORISCHE DATEN

2020 - Im US-Bundesstaat Iowa beginnt das Vorwahlrennen um die Präsidentschaft. Bei den Republikanern gewinnt Präsident Donald Trump erwartungsgemäß mit überwältigender Mehrheit. Die Vorwahl der Demokraten entscheidet Pete Buttigieg für sich.

2016 - Das rund 400 Meter lange Containerschiff « CSCL Indian Ocean» läuft in der Elbe bei Stade auf Grund. Der Havarist gehört zu den größten Containerschiffen der Welt und hat 6600 Container geladen.

2006 - Im Roten Meer sinkt rund 90 Kilometer vor dem Zielhafen Safaga in Ägypten die Fähre «Al Salam Boccaccio 98». Mehr als 1000 Menschen sterben.

1998 - Ein US-Militärjet durchschneidet im Tiefflug das Kabel einer Seilbahn beim norditalienischen Ski-Ort Cavalese. Eine Gondel stürzt 100 Meter in die Tiefe. 20 Menschen, darunter acht Deutsche, kommen ums Leben.

1991 - Die Kommunistische Partei Italiens verabschiedet sich auf ihrem 20. Parteitag von kommunistischen Symbolen und gibt sich den neuen Namen «Demokratische Partei der Linken».

1989 - Der seit mehr als 30 Jahren in Paraguay regierende Diktator Alfredo Stroessner wird in einem blutigen Putsch vom Militär gestürzt.

1981 - Gro Harlem Brundtland wird zur ersten norwegischen Ministerpräsidentin gewählt.

1976 - Mosambiks Hauptstadt wird umbenannt und heißt jetzt Maputo. Bisher trug sie den Namen des portugiesischen Stadtgründers Lourenço Marques.

1966 - Die sowjetische Sonde «Luna 9» landet als erstes von Menschen gebautes Objekt unbeschädigt und voll funktionsfähig auf dem Mond.

GEBURTSTAGE

1956 - Nathan Lane (65), amerikanischer Schauspieler («The Producers», «The Birdcage - Ein Paradies für schrille Vögel»)

1951 - Blaise Compaoré (70), burkinischer Politiker, Staatspräsident 1987-2014

1938 - Tony Marshall (83), deutscher Schlagersänger («Schöne Maid», «Heute hau'n wir auf die Pauke»)

1926 - Hans-Jochen Vogel, deutscher Politiker, Vorsitzender der SPD 1987-1991, Bundesminister 1972-1981, gest. 2020

1926 - Richard Yates, amerikanischer Schriftsteller («Zeiten des Aufruhrs»), gest. 1992

TODESTAGE

2011 - Maria Schneider, französische Filmschauspielerin («Der letzte Tango in Paris»), geb. 1952

1951 - August Horch, deutscher Unternehmer, Gründer der Automobilunternehmen Horch und Audi, geb. 1868

© dpa-infocom, dpa:210125-99-155474/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7797565?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2819930%2F
Nachrichten-Ticker