So., 02.08.2020

Eingedampfte Jubiläumsfestspiele in Salzburg haben begonnen Gewitterzelle verjagt den „Jedermann“

Tobias Moretti als „Jedermann“ mit „Buhlschaft“ Caroline Peters.

Salzburg - Die Jubiläumsfestspiele in Salzburg haben begonnen. 100 Jahre nach dem ersten „Jedermann“ mussten die Akteure mit Tobias Moretti und Caroline Peters an der Spitze am Samstagabend allerdings schnellstens ins Festspielhaus umziehen. Eine garstige Gewitterzelle verscheuchte die 1200 Gäste kurz vor Premierenbeginn vom Domplatz. Von Johannes Loy

Mo., 03.08.2020

Tod mit 65 Jahren Publizist Tilman Jens gestorben

Tilman Jens ist tot.

Mit seinen Büchern hat er immer wieder für Aufsehen gesorgt. Aber auch für das Fernsehen hat Tilman Jens häufig gearbeitet. Jetzt ist der Sohn von Walter Jens mit 65 Jahren gestorben. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Heavy Metal Judas Priest und Lordi sollen in Wacken spielen

Judas Priest haben sich für 2021 in Wacken angesagt.

Dieses Jahr konnte das Festival coronabedingt nicht vor Live-Publikum stattfinden. Für 2021 haben sich schon die ersten internationalen Acts angesagt. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Jim Knopf wird 60 Die Erfolgsgeschichte einer Insel mit zwei Bergen

Eine alte (vorn) und eine neue Ausgabe des Kinderbuchs «Jim Knopf und die wilde 13» von Michael Ende.

Ein Junge freundet sich mit einem Lokomotivführer auf einer Insel an. Die hat zwei Berge, klar. Denn die berühmte Abenteuergeschichte um Jim Knopf und die Insel Lummerland kennt jeder. Nun wird sie 60 Jahre alt. Und wird auch kritisch gesehen. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Sexuelle Belästigung Damian Hardung bekommt anzügliche Bilder auf Instagram

Damian Hardung spricht über anzügliche Bilder auf Instagram.

Der Schauspieler nutzt soziale Medien vor allem für Promotionzwecke. Zu intim darf es für ihn allerdings nicht werden. Von dpa


So., 02.08.2020

Kuriose Tradition Finnisches Biertreiben auf Fluss nahe Helsinki

In Schlauchbooten über den Fluss Vantaanjoki - mit Bier.

Trotz Corona-Krise haben sich etwas 1000 Menschen in Finnland den Spaß nicht nehmen und haben sich am Kaljakellunta, dem alljährlichen Biertrinken im Gummiboot, im Wasser lassen. Von dpa


So., 02.08.2020

Boom Biergarten: «Bayerische Erfindung» und «demokratischer Ort»

In der Corona-Krise: diverse Hinweisschilder vor einem Biergarten in Münchens Englischem Garten.

Immer wieder zeigt sich: In Räumen steigt die Gefahr, sich mit dem Corona-Virus anzustecken. Mancherorts herrscht in Gaststätten deshalb wenig Betrieb. Biergärten sind hingegen in diesem Sommer gefragt wie nie. Von dpa


So., 02.08.2020

Pandemie Amitabh Bachchan nach Corona-Infektion wieder daheim

Bollywood-Schauspieler Amitabh Bachchan ist nach 23 Tagen im Krankenhaus wegen seiner Coronavirus-Infektion nun wieder zu Hause.

Der 77-jährige Bollywood-Star ist wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Sein letzter Covid-19-Test sei negativ ausgefallen, berichtet der Sohn des Schauspielers. Von dpa


So., 02.08.2020

Pandemie Johannes Oerding will keine Autokino-Konzerte geben

Den deutsche Popsänger und Songwriter Johannes Oerding zieht es nicht auf die Autokino-Bühne.

Der Sänger hält nicht viel von Autokino-Konzerten. «Mit Hupen verbinde ich einfach nichts Gutes», sagte er dem Radiosender Hit Radio FFH. Von dpa


So., 02.08.2020

Offener Brief Britische Musik-Stars fordern Ende des Rassismus

Der britische Singer-Songwriter James Blunt fordert ein Ende des Rassismus.

Künstler wie James Blunt, Lewis Capaldi und Rita Ora, aber auch Manager und Produzenten fordern das Ende des Rassismus in Großbritannien. Von dpa


So., 02.08.2020

Ein Wumms, ein Flop Eröffnung der Salzburger Jubiläumsfestspiele

Tobias Moretti als Jedermann und Caroline Peters als Buhlschaft.

Die Salzburger Jubiläumsfestspiele eröffnen trotz Corona-Pandemie. Der Einakter «Elektra» übertraf die hochgespannten Erwartungen, während der «Jedermann» nicht nur unter den Wetterunbilden litt. Von dpa


So., 02.08.2020

Reisepläne für den Sommer Mike Krüger versucht es mit Sylt statt Spanien

«Wir haben ganz früh mehrere Urlaubsreisen abgesagt. Hauptsächlich alle Spanien. Mallorca ist natürlich gestrichen. Wir wollten zu Freunden nach Marbella. Auch gestrichen», sagt Mike Krüger.

Eigentlich wollte Komiker und Sänger Mike Krüger den Sommer im warmen Spanien verbringen. Doch aus seinen Plänen wurde wegen Corona nichts. Wohin es den 68-Jährigen stattdessen zieht, hat er der Deutschen Presse-Agentur verraten. Von dpa


Sa., 01.08.2020

Gegen Diskriminierung Der etwas andere CSD: Bunte Fahrraddemo in Hamburg

Flagge zeigen: die CSD-Fahrraddemo in Hamburg.

Die Parade zum Christopher Street Day fiel in diesem Jahr erheblich kleiner aus. Aber sie fand statt: Mehr als 2000 Teilnehmer schwangen sich in Hamburg auf das Fahrrad. Von dpa


Sa., 01.08.2020

Online-Fest Kronprinzessin Victoria eröffnet Pride-Parade im Netz

Kronprinzessin Victoria: «Wir dürfen nicht still sein.».

Normalerweise kommen Zehntausende, aber in diesem Jahr ist alles anders. Die Pride-Parade in Stockholm wurde zur digitalen Parade. Von dpa


Sa., 01.08.2020

Carl-Mørck-Reihe Dänischer Bestseller-Autor Jussi Adler-Olsen wird 70

Mit fleißiger Faulheit zum Bestseller - Jussi Adler-Olsen wird 70.

Nur wenige Autoren liefern so regelmäßig packende Krimimomente wie Jussi Adler-Olsen. Vor seinem 70. Geburtstag verrät der dänische Bestseller-Autor, wie er die Corona-Zeit erlebte - und warum er manchmal viel lieber andere Dinge tut als zu schreiben. Von dpa


Sa., 01.08.2020

Corona-Pandemie Lena Dunham spricht über schwere Covid-19-Erkrankung

Ihr ganzer Körper rebellierte: Lena Dunham.

Rund 4,5 Millionen Menschen haben sich in den USA bisher mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert. Eine von ihnen ist Lena Dunham. Auf Instagram erzählt sie die Leidensgeschichte ihrer Erkrankung. Von dpa


Sa., 01.08.2020

Weitere Folge Courteney Cox kehrt für «Scream»-Rolle zurück

Courtney Cox wird bei einer weiteren «Scream»-Folge dabei sein.

Zuletzt war Courteney Cox 2011 in dem Horrorschocker «Scream 4» in ihrer ikonische Rolle als Reporterin Gale Weathers auf der Leinwand zu sehen. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Tod mit 76 Jahren Britischer Regisseur Alan Parker gestorben

Alan Parker, britischer Regisseur («Fame»), ist tot.

Zu seinen Meisterwerken gehören so unterschiedliche Klassiker wie «Fame» und «Midnight Express». Alan Parkers Filme wurden vielfach ausgezeichnet. Nun starb der Regisseur mit 76 Jahren in Großbritannien. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Epstein-Partnerin Schwere Vorwürfe gegen Ghislaine Maxwell

Ghislaine Maxwell.

In neu veröffentlichten Gerichtsunterlagen werden schwere Vorwürfe gegen Ghislaine Maxwell, Ex-Partnerin von Jeffrey Epstein, erhoben. Es geht um angeblichen Sex mit Minderjährigen. Die Dokumente scheinen auch früheren Angaben der nun Angeklagten zu widersprechen. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Haus der Weimarer Republik Baubeginn für Erweiterungsbau in Sicht

Das Haus der Weimarer Republik in Weimar.

Das historische Kulissenhaus des Deutschen Nationaltheaters in Weimar soll um einen Anbau erweitert werden. Im September könnten die Bauarbeiten beginnen. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Corona-Auflagen Tübinger Hölderlin-Oper erst im Frühjahr 2022

Ein Denkmal von Friedrich Hölderlin in seiner Heimatstadt Nürtingen.

Der Poet (1770-1843) wäre 250 Jahre alt geworden. Er gilt als ein Begründer der modernen Lyrik. Ihm zu Ehren hat der Münchner Komponist Markus Höring eine Oper geschrieben, die allerdings pandemiebedingt nicht im Herbst uraufgeführt werden kann. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Streaming «Black is King»: Beyoncé veröffentlicht Film

Mit «Black is King» hat Beyoncé ein Gesamtkunstwerk geschaffen.

Geschrieben, produziert und inszeniert - «Black is King» heißt das Gesamtkunstwerk von Superstar Beyoncé. Ein visuelles Album, ein Statement. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Pandemie Vielfalt bedroht: Kultur und Corona in Österreich

Steht das Schlimmste noch bevor?.

Von Albertina bis Wiener Philharmoniker, Austropop bis Kabarett: Das Neun-Millionen-Einwohner-Land Österreich leistet sich eine reiche Kulturlandschaft. Die Corona-Krise bedroht ihre Vielfalt. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Vergiftete Atmosphäre Ellen DeGeneres bittet Mitarbeiter um Entschuldigung

Ellen DeGeneres: «Es tut mir leid.».

Die Show von Ellen DeGeneres ist in den USA äußerst beliebt. Doch hinter den Kulissen brodelt es. Die Moderatorin hat nun auf Vorwürfe reagiert. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Such Pretty Forks In The Road Gedimmter Zorn - Die neue Ruhe der Alanis Morissette

Schmerz, Trennung, Ausbeutung, Frauenfeindlichkeit, männlicher Narzissmus - das sind die Themen von Alanis Morissette.

«Jagged Little Pill» machte sie weltberühmt. Jahrzehnte vor der «MeToo»-Bewegung gab Alanis Morissette zornigen Frauen eine Stimme. Auf ihrem neuen Album ist die Rage noch da. Aber subtiler. Von dpa


1 - 25 von 12013 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland