Fr., 25.08.2017

«Alles in Allem» Spaziergang durch Kosmos des Mystikers Jacob Böhme

Im Dresdner Residenzschloss können die Besucher in die Gedankenwelt des Mystikers Jacob Böhme eintauchen.

Karl Marx nannte ihn einen großen Philosophen, Friedrich Schlegel den mannigfaltigsten Mystiker. Als ein wichtiger deutscher Denker prägte er die Kunst der Moderne. Trotzdem ist Jacob Böhme in der Heimat ein Unbekannter. Von dpa

Fr., 25.08.2017

Lösung entdeckt? Mehr als 100 Jahre gibt Tontafel Matherätsel auf

Die rund 3700 Jahre alte Tontafel mit dem kryptischen Namen Plimpton 322.

Die rund 3700 Jahre alte Tontafel sei die älteste trigonometrische Tabelle der Welt, heißt es. Einer neuen Untersuchung australischer Forscher zufolge bergen die eingeritzten Zeichen Mathematik-Geschichte. Von dpa


Fr., 25.08.2017

«Das ist absurd!» Christo sollte unzählige Rathäuser verhüllen

Der aus Bulgarien stammende Künstler Christo fühlt sich nicht immer verstanden.

Der Projektkünstler und seine 2009 gestorbene Frau haben 1995 den Reichstag in Berlin verhüllt - ein einzigartiges Projekt. Das hat offenbar jedoch nicht jeder verstanden. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Ungebremst populär Ende von «Wer wird Millionär?» derzeit nicht absehbar

Günther Jauch will weiter Fragen stellen.

Günther Jauch und der Sender RTL verlängern ihren Vertrag von Saison zu Saison per Handschlag. Zwei weitere Halbjahres-Staffeln wird es bis Mitte 2018 geben. Was danach kommt, weiß noch niemand. Solange alle Spaß an dem Quiz haben, kann es aber wohl weitergehen. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Gegen Respektlosigkeit Gal Gadot: Wer kein Feminist ist, ist Sexist

Gal Gadot hat schon einige respektlose Männer erlebt.

Im Superhelden-Film «Wonder Woman» spielt sie eine heldenhafte Amazonen-Kämpferin, auch privat setzt sie sich für die Rechte von Frauen ein: Gal Gadot findet es völlig normal, Feministin zu sein. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Maurice Ravel im Fokus 171 000 Besucher beim Schleswig-Holstein Musik Festival

Der israelische Mandolinist Avi Avital (l-r), Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und der Intendant des Schleswig-Holstein Musikfestivals, Christian Kuhnt, bei der Eröffnung des Festivals Anfang Juni.

Der Intendant schwebt auf einer «Wolke der Euphorie»: Das Schleswig-Holstein Musik Festival zieht eine überaus positive Bilanz. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Stadt als Symbol Palästinenser zeigen Jerusalem-Ausstellung

Besucher vor dem Palästinensischen Museum, entworfen von dem in Dublin ansässigen Architekturbüro Heneghan Peng.

15 Monate nach der Eröffnung zeigt das Palästinensische Museum bei Ramallah seine erste Ausstellung: «Jerusalem lives». Es geht um Politik, Identität, den Konflikt mit Israel. Doch den Besucher lockt auch ein außergewöhnliches Gebäude. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Neue Wege Natascha Kampusch geht unter die Schmuckdesignerinnen

Natascha Kampusch präsentiert ihre Schmuckkreationen, in denen sich die Blume als Symbol des Lebens wiederfindet.

Ihr Fall bewegte die ganze Welt. Die Wienerin Natascha Kampusch wird als Zehnjährige am Schulweg entführt und acht Jahre in einem Keller festgehalten und misshandelt. Elf Jahre nach ihrer Befreiung macht sie ihre kreative Leidenschaft zum Beruf. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Ehrung für Weltstar Charles Aznavour enthüllt Stern in Hollywood

Charles Aznavour enthüllt seine Stern-Plakette auf dem Hollywood Walk of Fame.

Charles Aznavour ist ein Weltstar, der auch als «französischer Frank Sinatra» bekannt ist. Jetzt ist der Sänger und Schauspieler - wie Sinatra - auch mit einem Stern in Hollywood verewigt. Von dpa


Do., 24.08.2017

Kunstprojekt Saaletal wird zur 30 Kilometer langen Bühne

Aus einem fahrenden Zug heraus ist eine der Installationen für das Kunstprojekt «Bewegtes Land» zu sehen.

Die Videokünstler Jörn Hintzer und Jakob Hüfner arbeiten bereits seit fünf Jahren an ihrem Projekt «Bewegtes Land». In Zusammenarbeit mit dem Kunstfest Weimar und rund 200 freiwilligen Helfern setzen sie es jetzt um. Von dpa


Do., 24.08.2017

«Aus dem Nichts» Fatih Akin und die Hoffnung auf den Oscar

Hoffen auf den Oscar: Regisseur Fatih Akin neben dem Plakat seines nominierten Films «Aus dem Nichts».

Drama, Thriller und Gerichtsfilm zugleich: Mit seinem NSU-Film «Aus dem Nichts» soll Erfolgsregisseur Fatih Akin den Auslands-Oscar nach Deutschland holen. Hollywoodstar Diane Kruger könnte dabei helfen. Von dpa


Do., 24.08.2017

Neues Residenz-Museum im Schloss Neuhaus Wo die Fürstbischöfe Hof hielten

Stattliches Schloss Neuhaus: Im Südflügel befindet sich das neue Residenzmuseum.

Paderborn - Ein eindrucksvolles Schloss diente den Paderborner Fürstbischöfen einst als Residenz. Das neue Residenzmuseum im südlichen Teil des Schlosses Neuhaus gibt nun einen Einblick in die Bau- und Residenzgeschichte. Die Eröffnung geht am 26. August anlässlich der Museumsnacht über die Bühne. Von 18 bis 24 Uhr ist sodann das neue Museum zu besichtigen. Von unsrerMitarbeiterinPetra Mecklenbrauck


Do., 24.08.2017

Alle Jahre wieder Messen und Wiegen im Londoner Zoo

Ein Humboldtpinguin: Hat er zugenommen?

Mehr als 20 000 Tiere leben im Zoo der britischen Hauptstadt. Sie müssen fast alle im Laufe eines Jahres auf die Waage oder an die Messlatte. Von dpa


Do., 24.08.2017

Breites Programm Niedersächsische Musiktage bringen Räume zum Klingen

Chor und Orchester der Elisabeth University Hiroshima und die Sprecher Heikko Deutschmann (r) und Nina Petri proben in Hannover für das Sonderkonzert «Sternlose Nacht».

Konzerte an ungewöhnlichen Orten haben bei den Niedersächsischen Musiktagen Tradition. In diesem Jahr gibt es Ausflüge auf das Gelände der Varusschlacht, ins Wattenmeer und zum Oberharzer Wasserregal. Von dpa


Do., 24.08.2017

Rekorde und Pannen «Game of Thrones»-Staffel geht zu Ende

Richard Dormer als Beric Dondarrion in einer Szene der Kultserie «Game of Thrones».

Das war es schon wieder: Am Montag endet auf Sky die vorletzte Staffel der Kultserie «Game of Thrones». Die sieben Folgen bestechen wie immer durch eine opulente Optik, Fans äußern aber auch Kritik. Von dpa


Do., 24.08.2017

Gleichstellung Hemsworth und Robbie für die «Ehe für alle»

Margot Robbie und Chris Hemsworth haben sich per Instagram für die «Ehe für alle» in ihrem Heimatland ausgesprochen.

Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich für dafür ein. Von dpa


Do., 24.08.2017

Familienbande Witherspoons Jüngster verwechselt Schwester und Mutter

Reese Witherspoon und ihre Tochter Ava sind sich wie aus dem Gesicht geschnitten.

Die erfolgreiche Schauspielerin pflegt eine enge Verbindung zu ihren Kindern. Verwirrungen nicht ausgeschlossen. Von dpa


Do., 24.08.2017

Kultserie George R.R. Martin schaut doch «Game of Thrones»

George R.R. Martin hat nicht immer Zeit zum Fernsehen:

Verwirrung um "Game of Thrones"-Autor: George R.R. Martin hat klargestellt, dass er die Erfolgsserie schaut, deren Buchvorlage er geschrieben hat. Von dpa


Do., 24.08.2017

Gleichstellung Hemsworth und Robbie sind für die «Ehe für alle»

Reese Witherspoon 2016 bei der Oscar-Verleihung.

Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich dafür aus. Von dpa


Do., 24.08.2017

Dauerbrenner 50 Jahre Farb-TV: Als das Fernsehen bunt wurde

Eine der ersten Sendungen im deutschen Farbfernsehen war «Der goldene Schuss» mit Showmaster Vico Torriani.

Vor 50 Jahren gab Willy Brandt den Startschuss für das Farbfernsehen. Warum es am Anfang zu einer Panne kam, was die Technik mit Weltpolitik zu tun hatte und wie sich das Fernsehen in den folgenden fünf Jahrzehnten entwickelte. Von dpa


Mi., 23.08.2017

Tierisch Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt

Das Tigermädchen Elsa in Dassow (Mecklenburg-Vorpommern) in seinem Gehege.

Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. Nun ist Elsa ein Jahr alt und Publikumsliebling. Sogar in einem Musikvideo war sie zu sehen. Von dpa


Mi., 23.08.2017

Ort der Kulturen und Religionen Letzter Anlauf für ein ambitioniertes Projekt

Der Ort der Kulturen und Religionen könnte am Wienburgpark in Münster entstehen. Martin Korda und Peter Pininski  (r.) hoffen als Initiatoren auf einen Durchbruch des Projekts für 2018.

Münster - Seit rund zehn Jahren setzt sich der Architekt Prof. Peter Pininski für einen „Ort der Kulturen und Religionen“ in Münster ein. Immer noch hofft er auf einen Durchbruch für das Projekt. Immerhin: Ein Grundstück am Wienburg-Park wurde privat in Aussicht gestellt. Es fehlen: ein Förderverein und rund eine Million Euro. 2018 soll das Jahr der Wahrheit werden. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy


Mi., 23.08.2017

Premiere «Refugees Worldwide» 200 Autoren aus aller Welt zum Literaturfestival Berlin

Das 17. Internationale Literaturfestival Berlin beginnt am 6. September und dauert zehn Tage.

Das Festival lockt mit vielen prominenten Namen. Zu ihnen gehören die türkische Schriftstellerin Elif Shafak, die in Italien lebende Amerikanerin Donna Leon oder auch Yasmina Reza aus Frankreich. Von dpa


Mi., 23.08.2017

Proteste Behörden fordern Hausarrest für Serebrennikow

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow 2015 in Stuttgart.

Der Theatermacher Kirill Serebrennikow steht in Moskau vor dem Haftrichter. «Lasst Kirill frei!» rufen Menschen im Gerichtssaal. Doch die russischen Behörden bleiben hart gegen den Künstler. Von dpa


Mi., 23.08.2017

Nicht von gestern Salzburger Bilanz: Abseits der Kulinarik

In Shakespeares «König Lear» dreht sich alles um Mord, Intrige und Macht.

Markus Hinterhäusers erste Saison als Intendant der Salzburger Festspiele war von hohen Erwartungen begleitet. Er bot ein spannungsgeladenes Programm, wobei Oper und Konzert mehr überzeugten als das Schauspiel. Von dpa


13176 - 13200 von 14370 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region