Mi., 23.08.2017

Bodenständig Vanessa Mai entspannt beim Putzen

Vanessa Mai ist daheim alles andere als glamourös unterwegs.

Die Sängerin mag es privat gern heimelig. Vor Hausarbeit schreckt die 25-jährige nicht zurück. Von dpa

Mi., 23.08.2017

Forbes-Liste Mark Wahlberg ist bestbezahlter Hollywood-Star

Mark Wahlberg 2016 bei der Europapremiere des Film 'Deepwater Horizon' in London.

Früher hatte er keine Hosen an, heute macht er sich die Taschen voll: Ex-Unterwäschemodel Mark Wahlberg ist der Mega-Verdiener Hollywoods. Das schreibt das Branchenblatt «Forbes». Von dpa


Mi., 23.08.2017

Reaktion Armin Rohde fordert Einsatz gegen Rechte

Armin Rohde fordert nach den Ausschreitungen von Charlottesville rhetorisches Aufrüsten gegen rechte Hetzer.

Um ein ehrliches Wort ist der deutsche Schauspieler nie verlegen. Der anhaltenden Verschärfung der Gewalt will er mit starker Rhetorik begegnen. Von dpa


Di., 22.08.2017

TV-Preis Deutsche Produktionen für Goldene Rose nominiert

Szene aus «Terror - Ihr Urteil» mit Lars Eidinger (l-r), Martina Gedeck, Florian David Fitz und Burghart Klaußner.

Die Goldene Rose, die früher einmal «Die Goldene Rose von Montreux» hieß, wird am 19. September in Berlin verliehen. Von dpa


Di., 22.08.2017

Betrugsverdacht Russischer Regisseur Serebrennikow festgenommen

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow.

Paukenschlag in Moskau: Der renommierte Theatermacher Kirill Serebrennikow wird festgenommen. Der Aufschrei seiner Kollegen ändert nichts, und in Stuttgart droht eine Opernpremiere zu platzen. Von dpa


Di., 22.08.2017

Abschied Margot Hielscher mit 97 Jahren gestorben

Die Schauspielerin Margot Hielscher (2007).

Schauspielerin, Sängerin, Kostümbildnerin und Talkerin: Margot Hielscher war eines der großen Bühnentalente des 20. Jahrhunderts. Nun starb sie im Alter von 97 Jahren. Von dpa


Di., 22.08.2017

Ausgerastet Ben Becker akzeptiert Strafbefehl

Ben Becker muss zahlen.

Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld. Von dpa


Di., 22.08.2017

Edel-Quatsch «Ein katastrophaler Theaterabend» begeistert die Hamburger

Turbulente Szenen auf der Theaterbühne mit den Schauspielern Fabio Romano (l-r) als Cecil Haversham, Flavio Dal Molin als Butler und Peter Zgraggen als Inspektor Carter.

Auch Pleiten, Pech und Pannen können Spaß machen. Damit gespickt ist die britische Krimifarce «The Play That Goes Wrong», die im Hamburger St. Pauli Theater Premiere gefeiert hat. Körperlicher und verbaler Nonsens-Humor, vom Publikum mit viel Gelächter und Applaus honoriert. Von dpa


Di., 22.08.2017

Mit 91 Jahren Jerry Lewis starb an Herzversagen

Jerry Lewis 2014 bei einem Interview im TCL Chinese Theatre in Los Angeles.

Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist der Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben. Hollywood trauert um ein «Genie». Von dpa


Di., 22.08.2017

Neue Suppe kochen Künftiger Burgtheater-Chef will vieles anders machen

Der designierte Burgtheater-Direktor Martin Kusej will große Teile des Ensembles austauschen.

Martin Kusej will nicht zwingend an Traditionen des Hauses festhalten. Mit seinen Inszenierungen und direkten Aussagen hat er schon manchmal für Zündstoff gesorgt. Von dpa


Di., 22.08.2017

Prominent verstärkt Bill Cosby heuert Star-Anwalt an

Der Rechtsanwalt Thomas Mesereau wird die Verteidigung von US-Komiker Bill Cosby übernehmen.

Der US-Komiker steht wegen des Verdachts auf Vergewaltigung in mehreren Fällen vor Gericht. Anwalt Thomas Mesereau, bekannt aus prominenten Verfahren der Vergangenheit, wird den Entertainer vertreten. Von dpa


Di., 22.08.2017

Emotionales Erlebnis Totale Sonnenfinsternis begeistert Amerika

Totale Sonnenfinsternis im US-Bundesstaat Oregon.

Für eine kurze Zeit ging am Montag in einem schmalen Streifen quer durch die USA das Sonnenlicht aus. Friedlich und begeistert haben die Amerikaner ihre mit Spannung erwartete «Great Eclipse» miteinander gefeiert. Von dpa


Di., 22.08.2017

Drakonischer Jugendschutz Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar

Der dänische Kronprinz Frederik musste draußen bleiben - zumindest für eine Viertelstunde.

Gleiches Recht für alle: Weil der dänische Kronprinz sich nicht ausweisen konnte, wurde er in einer Bar in Australien abgewiesen. Erst als seine Personenschützer einschritten, durfte er rein. Von dpa


Di., 22.08.2017

Eingriff ins Private Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut

Tiger Woods (r) und Lindsey Vonn (2013).

«Mit der vollen Härte des Gesetzes» will die Skisportlerin gegen diejenigen vorgehen, die von ihrem Handy private Fotos geklaut haben und diese nun im Internet veröffentlichen. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Mit 103 Jahren Künstler Karl Otto Götz gestorben

Karl Otto Götz 2014 in Niederbreitbach-Wolfenacker vor einem seiner Bilder. Der Künstler starb im Alter von 103 Jahren.

Seine Bilder wirkten bis zuletzt ultramodern und avantgardistisch, nun ist der abstrakte Nachkriegskünstler Karl Otto Götz gestorben. Als Lehrer unterrichtete er etwa Gerhard Richter. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Umweltfreundlich Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium

Prinzessin Amalia (r) und Prinzessin Alexia der Niederlande in Warmond (Niederlande) beim traditionellen Fototermin mit der Familie.

In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Beben als Chance Tempelstadt Bagan soll Welterbe werden

In Myanmars alter Königsstadt Bagan ist einer der mehr als 2000 buddhistischen Pagoden mit einem Baugerüst eingerüstet.

Kein Zweifel: Myanmars alte Königsstadt Bagan ist eine der schönsten Tempelanlagen der Welt. Vor einem Jahr richtete ein Erdbeben hier große Schäden an. Aber für viele ist das auch eine Chance: Bagan soll Unesco-Weltkulturerbe werden. Deutschland hilft dabei. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Proteste Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

Menschenmassen am Palace of Westminster in London, während der Glockenschlag des Big Ben zum vorerst letzten Mal zu hören ist.

London - Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten politischen Ebenen im Königreich. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Es kann jeden treffen Blut und Wahnsinn bei den Salzburger Festspielen

Gerald Finley als König Lear verfällt in Shakespeares gleichnamigen Stück gegen dem Wahnsinn.

Simon Stone inszeniert Aribert Reimanns Oper «Lear» als Horrortrip durch menschliche Abgründe. Fulminanter Schlusspunkt des Premierenreigens der Salzburger Festspiele. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Streetwear Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Model Bella Hadid und Designer Virgil Abloh bei der Verleihung der «CFDA Fashion Awards».

Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Hollywoodstar live Denzel Washington spielt wieder am Broadway

Denzel Washington zieht es zurück zum Broadway.

Der wahre Platz für jeden Schauspieler ist die Bühne. Dies weiß auch Denzel Washington. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Die Oscars im Blick Highlights in Hollywoods Kinoherbst

Obwohl Matt Damon zu den besten und bekanntesten Schauspielern gehört, blieb ihm ein Oscar bislang verwehrt.

Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten Oscar-Favoriten. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Freigekämpft Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten

Der Schauspieler Michael Weatherly will als Psychologe Bull in der gleichnamigen Serie neu durchstarten.

Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie «Navi CIS» will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Multitalent «Tosca» hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Der Schauspieler Oscar Ortega Sánchez steht derzeit bei den Nibelungen-Festspielen in Worms auf der Bühne.

In der Inszenierung von «Glut. Siegfried von Arabien» steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer. Von dpa


So., 20.08.2017

US-Komiker Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben

Jerry Lewis zeigt 2014 am Chinese Theatre in Hollywood seine Hände, nachdem ihm Handabdrücke genommen wurden.

Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben. Von dpa


13251 - 13275 von 14417 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region