Kultur Nachrichten
Ulrich Grosser ehrt Penderecki

Freitag, 11.04.2008, 15:04 Uhr

Anlässlich der Einweihung der neuen Domorgel im Dom zu Allenstein (Olsztyn/Masuren) werden am 27. April erstmals drei Werke für Orgel des polnischen Komponisten Krzysztof Penderecki erklingen. Es handelt sich um Transskriptionen, die der münsterländische Dirigent und Organist Prof. Ulrich Grosser in Absprache mit Penderecki anfertigte. Das vollständige Werk mit weiteren Transkriptionen wird zu einem späteren Zeitpunkt aufgeführt. Alle Werke benötigen zwei Spieler. Grosser wird begleitet von dem jungen preisgekrönten Komponisten Dariusz Przybilski.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/485332?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F594058%2F594190%2F
Öffnungszeiten in Enschede bereiten deutschen Nachbarn Bauchschmerzen
Verkaufsoffene Sonntage sind in den Niederlanden nicht generell vorgesehen. Die Kommunen entscheiden darüber selbst., die Mitarbeiter der Geschäfts sind wiederum berechtigt, die Arbeit am Sonntag abzulehnen,
Nachrichten-Ticker