Kultur
Nikolaus Brender moderiert n-tv-Talkrunde

Berlin (dpa) - Der frühere ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender (62) moderiert ab Februar eine eigene Talk-Runde im Nachrichtensender n-tv. «Bei Brender!» - unter diesem Namen will der Journalist mit jeweils drei weiteren Kollegen ab 2. Februar (17.10 Uhr) einmal im Monat aus Berlin einen Gast zu aktuellen Themen interviewen, wie n-tv mitteilte.

Montag, 19.12.2011, 13:12 Uhr

Produziert wird die Sendung von der probono.tv Fernsehproduktion GmbH, die unter anderem den ARD-Talk von Sandra Maischberger herstellt. Brender sei eine Instanz im deutschen Fernsehjournalismus, unabhängig und durchsetzungsfähig, sagte n-tv-Chefredakteur Volker Wasmuth. Brenders Vertragsverlängerung als ZDF-Chefredakteur war 2009 an der CDU-Mehrheit im Verwaltungsrat gescheitert. Daraufhin hatte es eine Diskussion über den Einfluss der Politik beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk gegeben.

Brender war unter anderem ARD-Korrespondent für Südamerika in Buenos Aires und WDR-Chefredakteur. Im Jahr 2000 wechselte Brender zum ZDF , wo er bis März 2010 Chefredakteur war.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/503634?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F594141%2F594142%2F
Nachrichten-Ticker