Kultur
Deutscher Filmpreis für Michael Ballhaus

Berlin (dpa) - Der Kameramann Michael Ballhaus (76) wird beim Deutschen Filmpreis mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Ballhaus sei «ein Botschafter seiner großen Kunst», erklärte Iris Berben, Präsidentin der Deutschen Filmakademie, am Dienstag.

Dienstag, 14.02.2012, 15:06 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 14.02.2012, 15:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 14.02.2012, 15:06 Uhr
Kultur : Deutscher Filmpreis für Michael Ballhaus
Viel Lob für Michael Ballhau. Foto: Andreas Gebert Foto: dpa

Er sei einer der wenigen wirklich bekannten Stars seines Faches. «Und das, obwohl diesem klugen, freundlichen und künstlerisch so präzisen Mann jede Fähigkeit zur Allüre fehlt.» Die Deutsche Filmakademie würdigt Ballhaus am 27. April bei der Lola-Gala in Berlin für seine «hervorragenden Verdienste um den deutschen Film».

Ballhaus arbeitete mit Rainer Werner Fassbinder in Klassikern wie «Die Ehe der Maria Braun» zusammen. Er war auch in Hollywood erfolgreich und drehte mit Größen wie Martin Scorsese, Francis Ford Coppola, Wolfgang Petersen, Mike Nichols und Robert Redford. Seit 2007 lebt Ballhaus wieder in Deutschland. Er arbeitet als Dozent und engagiert sich für den Klimaschutz.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/658240?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F595918%2F696004%2F
Dach des Schwimmbades im Regenbogencamp in Brand geraten
Das Dach brannte in voller Ausdehnung. Kilometerweit war die hohe, schwarze Rauchsäule über Leeden zu sehen.
Nachrichten-Ticker