Kultur
Hintergrund: Die Gewinner des 62. Deutschen Filmpreises

Berlin (dpa) - Zum 62. Mal ist am Freitagabend in Berlin der Deutsche Filmpreis verliehen worden. dpa dokumentiert die Gewinner der Lola-Trophäen:

Samstag, 28.04.2012, 10:04 Uhr

Kultur : Hintergrund: Die Gewinner des 62. Deutschen Filmpreises
Regisseur Andreas Dresen hat mit «Halt auf freier Strecke» den Deutschen Filmpreis in Gold gewonnen. Foto: Hannibal Foto: dpa

BESTER SPIELFILM:

- Goldene Lola (500 000 Euro): «Halt auf freier Strecke» von Andreas Dresen - Silberne Lola (425 000 Euro): «Barbara» von Christian Petzold - Bronzene Lola (375 000 Euro): «Kriegerin» von David Wnendt

BESTER KINDERFILM (250 000 Euro): «Wintertochter» von Johannes Schmid

BESTER DOKUMENTARFILM (200 000 Euro): «Gerhard Richter Painting» von Corinna Belz

BESTE WEIBLICHE HAUPTROLLE (10 000 Euro): Alina Levshin («Kriegerin»)

BESTE MÄNNLICHE HAUPTROLLE (10 000 Euro): Milan Peschel («Halt auf freier Strecke»)

BESTE WEIBLICHE NEBENROLLE (10 000 Euro): Dagmar Manzel («Die Unsichtbare»)

BESTE MÄNNLICHE NEBENROLLE (10 000 Euro): Otto Mellies («Halt auf freier Strecke»)

BESTE REGIE (10 000 Euro): Andreas Dresen («Halt auf freier Strecke»)

BESTES DREHBUCH (10 000 Euro): David Wnendt («Kriegerin»)

BESTE KAMERA/BILDGESTALTUNG (10 000 Euro): Anna J. Foerster («Anonymus»)

BESTE FILMMUSIK (10 000 Euro): Lorenz Dangel («Hell»)

BESTER SCHNITT (10 000 Euro): Peter R. Adam («Anonymus»)

BESTES KOSTÜMBILD (10 000 Euro): Lisy Christl («Anonymus»)

BESTES MASKENBILD (10 000 Euro): Björn Rehbein/Heike Merker («Anonymus»)

BESTES SZENENBILD (10 000 Euro): Sebastian Krawinkel («Anonymus»)

BESTE TONGESTALTUNG (10 000 Euro): Hubert Bartholomae und Manfred Banach («Anonymus»)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/712508?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F595918%2F703669%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker