Klingende Weltreise mit swingenden Flöten
Blockflötenquartett „Flautando Köln“ brilliert im Bagno

Steinfurt -

Eine Reise durch die Zeit, um die Welt und in ungewohnte Klänge – am Freitagabend bekamen die Zuhörer in der Bagno-Konzertgalerie wirklich viel geboten! Flautando Köln, ein Blockflötenquartett der Weltklasse, unterstützt durch Tilmann Schmidt am Kontrabass und Torsten Müller mit Schlagwerk, nahm das Publikum mit ins Neuland.

Sonntag, 14.04.2013, 17:04 Uhr

 
  Foto: Wilfried Gerharz

Das Programm enthielt Überraschungen, die aber in jedem Punkt stimmig sind. Egal, ob ein anonymer Saltarello aus Italien , türkische Tänze oder Volkslieder, Swing-Standards oder Avantgardistisches – das Quartett schaffte es wunderbar, authentische Stimmungen zu erzeugen. Ursula Thelen hatte auch als Sängerin einen großen Anteil. Einfühlsam gestaltete sie die türkischen Volkslieder oder als Seeräuberjenny (aus der „Dreigroschenoper“ von Kurt Weill ) und als „Grande Dame“ des Chansons mal stimmgewaltig, dann wieder zurückgenommen narrativ.

Die beiden ergänzenden Musiker des Ensembles sorgten besonders für das swingende Element. Der Bass groovte nicht schlecht, und zum leichtfüßigen Rhythmus kamen die Blockflöten so richtig in Fahrt. „ Tall P“ von Pete Rose oder „ A Night in Tunisia“ von Dizzy Gilles­pie – überzeugende Chorusse mit sich anschließenden Soli, die zwar vom Blatt gespielt wurden, aber sowohl melodisch als auch technisch sehr ideenreichreich gestaltet wurden. Die lange Reise um die Welt, ausgehend von Italien, der Türkei, Japan, Amerika endete programmatisch auf dem Balkan mit „Balkanology“ von Jan Rokyta – wieder neue Skalen, neue Rhythmen und exaktes, perfektes Zusammenspiel. Das Quartett nutzte verschiedene Blockflöten, von der „normalen“ barocken Sopran-Flöte über gebogene Bass- und Kontrabassflöten verschiedener Stilrichtungen bis zu den futuristischen, funktionalen Paetzold-Flöten, für jeden Sound gab es das passende Instrument.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1603548?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1739836%2F1739837%2F
Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Sturmwarnung für Sonntag: Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Nachrichten-Ticker