Wie ausgewechselt
Francis Fulton-Smith ist ohne Trauschein glücklich

Seit knapp zwei Jahren hat Francis Fulton-Smith eine neue Freundin. Die Beziehung scheint einen positiven Effekt auf ihn zu haben.

Mittwoch, 01.04.2020, 10:30 Uhr aktualisiert: 01.04.2020, 10:34 Uhr
Francis Fulton-Smith und seine Freundin Claudia Hillmeier auf einer Party bei der Berlianle.
Francis Fulton-Smith und seine Freundin Claudia Hillmeier auf einer Party bei der Berlianle. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Francis Fulton-Smith (53) ist nach eigenen Worten seit der Beziehung mit Unternehmerin Claudia Hillmeier wie ausgewechselt.

«Meine neue Liebe hat ungeahnte Kräfte in mir freigesetzt, die vielleicht schon immer in mir geschlummert haben, aber jetzt erst nach außen drängen», sagte er in einem Interview mit dem Magazin «Bunte». Er habe begriffen, dass er zuvor auf einem Irrweg gewesen sei. Um zu sich selbst zu finden, meditiere er mittlerweile nach einer indischen Heilslehre. An Hochzeit scheint der Schauspieler nicht zu denken. «Für mich brauchen zwei verwandte Seelen wie Claudia und ich weder einen Ring noch eine Urkunde.» Das Paar ist seit knapp zwei Jahren zusammen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7352114?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F
Nachrichten-Ticker