Literatur
Neue Biografie: Henry Kissinger als Idealist

Washington (dpa) - Der langen Reihe an Büchern über Henry Alfred Kissinger fügt der britische Historiker Niall Ferguson ein monumentales Werk hinzu. Fast 1000 Seiten umfasst sein erster Band («The Idealist») über einen der wichtigsten US-Außenpolitiker des 20. Jahrhunderts.

Dienstag, 06.10.2015, 15:10 Uhr

Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger (2014).
Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger (2014). Foto: Christian Charisius

In den USA  ist es eines der meistbesprochenen politischen Bücher des beginnenden Bücherherbstes. Fergusons neuer Ansatz liegt im Versuch, den knallharten Realpolitiker weicher zu zeichnen - eigentlich sei der aus Fürth gebürtige Mann ein Idealist gewesen.

Die amerikanische Kritik gab sich bislang eher verhalten.

- Niall Ferguson:  Kissinger , Volume 1, 1923-1968: The Idealist, Penguin Press, New York City, 986 Seiten, 39,95 Dollar, ISBN 978-1-594-20653-5.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3552687?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819566%2F4840662%2F4840665%2F
Stadtfest-Auftritt von Roland Kaiser ausverkauft
"Münster mittendrin": Stadtfest-Auftritt von Roland Kaiser ausverkauft
Nachrichten-Ticker