Vor 20 Jahren
Rufus Beck liest zum Harry-Potter-Jubiläum

Ohren auf für «Harry Potter»: Vor 20 Jahren brachte der Zauberlehrling die Magie nach Deutschland. Zum Jubiläum liest Potter-Spezialist Rufus Beck in München, Hamburg und Berlin.

Donnerstag, 21.06.2018, 16:15 Uhr

Ein vertrauter Anblick: Rufus Beck liest «Harry Potter» (2003).
Ein vertrauter Anblick: Rufus Beck liest «Harry Potter» (2003). Foto: Frank_Mächler

Hamburg (dpa) - Für das Harry-Potter-Jubiläum in Deutschland kehrt Schauspieler Rufus Beck (60) nach Hogwarts zurück. Erstmals seit Jahren werde er wieder live vor Publikum aus den Büchern lesen, teilte der Hamburger Carlsen Verlag mit.

Anlass ist der 20. Geburtstag für die deutsche Übersetzung des ersten «Harry Potter »-Bandes «Harry Potter und der Stein der Weisen», der im Sommer 1998 veröffentlicht wurde. Die erste englische Originalausgabe von Schriftstellerin Joanne K. Rowling war 1997 erschienen.

Der Schauspieler hatte alle sieben Bände der Bestsellerreihe um den Jungen Harry Potter, der Schüler der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei wird, als Hörbücher eingelesen. Die Lesungen finden in Hamburg (31. August), Berlin (1. September) und München (2. September) statt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5839158?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819566%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker