Sprachartistin
Carl-Zuckmayer-Medaille für Nora Gomringer

Mainz (dpa) - Die Dichterin Nora Gomringer erhält die Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz. Die in Bamberg lebende 40-Jährige wird für ihre Verdienste um die deutsche Sprache ausgezeichnet, wie die Staatskanzlei in Mainz am Montag mitteilte.

Montag, 05.10.2020, 17:15 Uhr aktualisiert: 05.10.2020, 17:18 Uhr
Die schweizerisch-deutsche Lyrikerin Nora Gomringer auf der Buchmesse 2016 in Leipzig.
Die schweizerisch-deutsche Lyrikerin Nora Gomringer auf der Buchmesse 2016 in Leipzig. Foto: Jens Kalaene

Ministerpräsidentin Malu Dreyer ( SPD ) wird die Ehrung im Januar bei einem Festakt im Mainzer Staatstheater verleihen. Mit Gomringer werde «eine der großen Sprachartistinnen unserer Zeit» geehrt. Das Land vergibt die Carl-Zuckmayer-Medaille seit 1979. Der Tag der Preisverleihung ist stets Zuckmayers Todestag, der 18. Januar. Der Schriftsteller aus Rheinhessen (1896-1977) hat unter anderem «Der Hauptmann von Köpenick» und «Des Teufels General» verfasst.

© dpa-infocom, dpa:201005-99-835019/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7618487?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819566%2F
Nachrichten-Ticker