Mo., 30.11.2020

Lockdown Dutzende Theater beteiligen sich an Aktionstag

Künstler des Deutschen Nationaltheaters in Weimar auf dem Balkon des Schauspielhauses.

Die Theater sind seit Wochen geschlossen. Mit einem Aktionstag machten die Bühnen auf ihre Situation aufmerksam. Von dpa

Mo., 30.11.2020

In der Kathedrale Chor von Notre-Dame gibt Weihnachtskonzert

Der Chor von Notre-Dame wird an Heiligabend erstmals wieder ein Konzert in der schwer beschädigten Pariser Kathedrale geben.

Im April 2019 wurde Notre-Dame bei einem Brand schwer beschädigt. Jetzt findet dort an Heiligabend ein Konzert statt. Von dpa


Mo., 30.11.2020

Mitt 77 Jahren Schauspieler und Autor Peter Radtke gestorben

Peter Radtke in George Taboris Inszenierung von Kafkas «Ein Bericht für eine Akademie».

Er arbeitete mit großen Regisseuren wie George Tabori oder Franz-Xaver Kroetz zusammen. Jetzt ist Peter Radtke, der seit seiner Geburt an der Glasknochenkrankheit litt, mit 77 Jahren gestorben. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Im offenen Bus Ungewöhnliches Konzert des Gewandhausorchesters

Die Hornisten Simen Fegran (r-l), Clemens Röger, Jochen Pless und Bernhard Krug spielen aus dem Konzertbus des Gewandhauses.

Das Orchester des Gewandhauses zeigt sich kreativ: Vier Hornisten spielten Weihnachtslieder in einem doppelstöckigen Sightseeing-Bus. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Muti vor leeren Rängen Wiener Neujahrskonzert wohl ohne Publikum

Maestro Riccardo Muti soll das Konzert am 1. Januar bereits zum sechsten Mal dirigieren.

Das Wiener Neujahrskonzert hat Tradition. Normalerweise ist der Andrang groß. Doch dieses Mal wird das Event ohne Zuhörer stattfinden. Von dpa


Do., 26.11.2020

Sanierung Bund gibt rund 85 Millionen für Bayreuther Festspielhaus

Die Sanierung des Bayreuther Festspielhauses kann fortgesetzt werden.

Lange hatten die Bayreuther Festspiele gebangt, jetzt ist es offiziell: Die Sanierungsarbeiten können weitergehen. Der Bund zahlt dafür Millionen - und der Freistaat Bayern? Von dpa


So., 22.11.2020

US-Choreograf «Faust»-Theaterpreis für William Forsythe

William Forsythe, US-amerikanischer Choreograph, wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

In diesem Jahr konnten die Preise nur digital verliehen werden. Sie zeigten aber die enorme Qualität und hohe Relevanz dessen, was auf unseren Bühnen geschaffen wird», so der neugewälte Präsident des Deutschen Bühnenvereins, Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda. Von dpa


Sa., 21.11.2020

Künstler in Corona-Not 24-Stunden-Konzert in Augsburger Dom

Mit einem 24 Stunden dauernden Konzert wollen Musiker auf die Probleme der Künstler während der Corona-Pandemie hinweisen.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind Künstler in wirtschaftliche Not geraten. Darauf machen Musiker im Augsburger Dom aufmerksam - mit einem Konzert, das einen ganzen Tag andauert. Von dpa


Do., 19.11.2020

Kultur und Corona Ulrich Khuon: Theater kommen vor Minigolfanlagen

Ulrich Khuon ist noch bis 2023 Intendant des Deutschen Theaters in Berlin.

Mehrere Jahre stand Ulrich Khuon an der Spitze des Deutschen Bühnenvereins. Im Interview erklärt er, warum man in der Pandemie anders auf Theaterhäuser schauen sollte - und was eine Bühnenvorstellung mit Fußballstadien gemeinsam hat. Von dpa


Mi., 18.11.2020

Auszeichnung Kabarettist Schroeder bekommt Deutschen Kleinkunstpreis

Kabarettist Florian Schroeder tritt 2016 in der RTL-Show «Mensch Gottschalk - Das bewegt Deutschland» auf.

Kabarettist Florian Schroeder wird mit dem Kleinkunstpreis ausgezeichnet - unter anderem für seinen Auftritt bei einer «Querdenken»-Demo. Von dpa


Sa., 14.11.2020

In New York «Beethoven for One»: Streichquartette für einen Zuhörer

In New York können Klassikfans ein Beethoven-Konzert ganz für sich alleine haben.

Das Kulturleben wurde in der Corona-Krise heruntergefahren. In New York bekommen Klassikfans trotzdem die Möglichkeit, Konzerte zu genießen - allerdings ganz alleine. Von dpa


Sa., 14.11.2020

Auktion Beethoven-Brief in den USA für 275.000 Dollar versteigert

Der Brief Ludwig van Beethovens ist in den USA für 275.000 Dollar versteigert worden.

Die Popularität Ludwig van Beethoven bricht nicht ab. Bei einer Versteigerung hat einer seiner Briefe einen neuen Besitzer gefunden. Der Erlös fiel größer aus als erwartet. Von dpa


Fr., 13.11.2020

Corona-Krise Hallervordens Theater muss geschlossen bleiben

Dieter Hallervorden, Intendant des Schlosspark Theater, vor dem Haus.

Der Kabarettist und Theaterchef in Berlin respektiert die Entscheidung des Gerichts, sein Haus vorübergehend geschlossen zu halten. Er will daraus seine Schlüsse ziehen. Von dpa


Do., 12.11.2020

Klassik-Star Rolando Villazón: «Mozart zeigt: Das Leben geht weiter»

Der Intendant der Salzburger Mozartwoche Rolando Villazón ist zuversichtlich.

Die Mozartwoche soll inmitten der Corona-Pandemie Ende Januar stattfinden. Ihr künstlerischer Leiter, der Star-Tenor Rolando Villazón, sieht dafür viele gute Gründe. Einer davon hat mit Ohrfeigen zu tun. Von dpa


Do., 12.11.2020

«Intimes Tagebuch» Daniel Barenboim spielt Beethovens Klaviersonaten

Daniel Barenboim hat Beethovens Klaviersonaten eingespielt.

Zum fünften Mal hat Daniel Barenboim Beethovens Klaviersonaten eingespielt. Und dabei wieder einiges entdeckt. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Kabarettpreis Moritz Neumeier erhält «Salzburger Stier»

Moritz Neumeier bei der Verleihung des Nannen Preises 2016 in Hamburg.

Der «Salzburger Stier» wird seit 1982 vergeben. 15 Jahre lang wurde er in Salzburg verliehen, seither wechseln sich die beteiligten Sendestationen damit ab. Von dpa


Fr., 06.11.2020

Personalien Deutsches Theater: Iris Laufenberg wird neue Intendantin

Iris Laufenberg wird Intendantin am Deutschen Theater in Berlin.

Erstmals soll eine Frau die Geschicke des Deutschen Theaters in Berlin lenken. Ab der Spielzeit 2023/2024 übernimmt sie den Chefsessel von Ulrich Khuon. Von dpa


Mi., 04.11.2020

Eilantrag Dieter Hallervorden geht gegen Theaterschließung vor

Dieter Hallervorden will sein Theater in Berlin nicht schließen.

Wegen der Corona-Pandemie muss auch das Schlosspark Theater von Dieter Hallervorden in Berlin bis Monatsende schließen. Dagegen geht der Kabarettist nun gerichtlich vor. Von dpa


Mi., 04.11.2020

Schaubühnen-Intendant Ostermeier: Theater notfalls den Winter schließen

Der Berliner Schaubühnen-Intendant Thomas Ostermeier wünscht sich für die Bühnen in Deutschland mehr Planbarkeit.

Wie geht es weiter mit den deutschen Theatern? Thomas Obermeier hat da einige Ideen parat. Von dpa


Di., 03.11.2020

Verstummt Musiker-Protest im Netz gegen Bühnen-Verbot

Ein Transparent mit der Aufschrift "Wir sind viele - Jeder einzelne von uns" am geschlossenen Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin.

Die Musiker sitzen oder stehen auf der Bühne - mit ihren Instrumenten. Aber ob Klassik oder Pop: Zu hören ist nichts. Mit einem stummen Protest machten die Künstler auf ihre Lage in der Corona-Pandemie aufmerksam. Von dpa


Fr., 30.10.2020

Stargeiger Daniel Hope nimmt Wohnzimmerkonzerte wieder auf

Sein Name ist Programm: Daniel Hope will in der Pandemie Hoffnung machen.

Der Klassik-Künstler will Hoffnung auf bessere Zeiten machen. Dazu nimmt er seine Reihe «Hope@Home» wieder auf. Von dpa


Fr., 30.10.2020

Neues Stück in Nürnberg René Pollesch über das Theater in Corona-Zeiten

René Pollesch im Schauspielhaus Nürnberg, wo sein neues Stück Premiere feiert.

Die Corona-Krise wird bei dem Dramatiker und Theaterregisseur René Pollesch nicht zum Theaterstoff. So funktioniere er nicht, sagt er im Interview. Von dpa


Do., 29.10.2020

Corona-Krise Kulturschaffende in Italien protestieren

Tänzerinnen und Angestellte von Theatern protestieren gegen die Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Theaterleute, Tänzer und Tänzerinnen sind in Rom auf die Straße gegangen, um gegen Theater-Schließungen zu protestieren. Sie hielten Plakate hoch mit der Aufschrift: «Tötet nicht die Kultur». Von dpa


Do., 29.10.2020

Texttreue Ein Leben für das Theater: Dieter Dorn wird 85

Dieter Dorn: «Zurückblicken ist nichts für mich.».

Mit seinen Inszenierungen der großen Klassiker hat Dieter Dorn das Schauspiel in Deutschland maßgeblich geprägt. Kritiker bescheinigen ihm Inszenierungen wie aus einem Museum, Fans nennen ihn Theaterzauberer. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Kein Kultur-Lockdown Riccardo Muti gegen Schließung von Konzerthallen

Riccardo Muti beim Neujahrskonzert 2018 der Wiener Philharmoniker.

Kultur live zu erleben ist so etwas wie «geistige Nahrung». Darauf weist der Dirigent Riccardo Muti hin. Von dpa


1 - 25 von 1582 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland