Bühne - Archiv


Sa., 29.04.2017

Hamburger Staatsoper Elbphilharmonie: Flirrende Licht-Show für Mahlers «Achte»

Leucht-Boxen der Lichtkünstlerin Rosalie senden in der Elbphilharmonie einen Fluss aus Farben, Formen, und Licht in den Saal, während Mahlers achte Sinfonie aufgeführt wird.

Mahlers «Achte» ist mit ihrer Klangkraft von drei Chören, Riesenorchester und acht Solisten ein gigantisches Werk, das normale Konzertsäle sprengt. Hamburgs Staatsoper präsentierte das Werk daher mit zusätzlicher Licht-Installation in der neuen Elbphilharmonie. Von dpa


Mo., 24.04.2017

«Kulti» und Klangzauber Dresden bekommt einen neuen Konzertsaal

Der Kulturpalast in Dresden wurde für rund 97 Millionen Euro umgebaut.

Nach der «Elphi» kommt der «Kulti». So nennen die meisten Dresdner ihren Kulturpalast. In fünf Jahren wurde er umgebaut und soll nun einen guten Klang bieten. Für die Philharmoniker endet eine Leidenszeit. Von dpa


Fr., 21.04.2017

Mahnung Daniel Barenboim warnt vor Nationalismus in Europa

Der Berliner Generalmusikdirektor Daniel Barenboim macht sich Sorgen über Europa.

Er hat mehrere Pässe, spricht ein halbes Dutzend Sprachen und macht Musik in aller Welt: Daniel Barenboim warnt vor wachsendem Nationalismus. Ein gesunder Patriotismus reiche vollkommen. Von dpa


Mi., 19.04.2017

Gemeinsames Spiel Regisseur Villazón erteilt Sängern keine Ratschläge

Startenor Rolando Villazón in Düsseldorf in der Oper am Rhein.

Starallüren hat er keine, zumindest in seiner Rolle als Regisseur. Opernstar Rolando Villazón inszeniert in Düsseldorf. Von dpa


So., 16.04.2017

Dazwischen Kabarettistin Baydar sieht sich als «transkulturell»

Kabarettistin Idil Baydar als "Jilet Ayse" 2015 in Berlin.

Sie hat «ausländische Hardware mit deutscher Software». Die Kabarettistin Idil Baydar steht selbstbewusst zwischen den Stühlen. Von dpa


Mo., 10.04.2017

Bad Hersfelder Festspiele Jan Hofer dreht mit Regisseur Dieter Wedel

Jan Hofer und Martin Luther - das geht zusammen.

Als Schauspieler ist «Tagesschau»-Sprecher Jan Hofer nur ganz selten unterwegs. Für seinen Freund Dieter Wedel aber macht er eine Ausnahme. Von dpa


Mo., 10.04.2017

In der Heilanstalt Publikum feiert «Die Frau ohne Schatten» in Berlin

Camilla Nylund als Kaiserin.

Richard Strauss' Oper «Die Frau ohne Schatten» gilt mit ihrem hochkomplexen Stoff als rätselhaftes Werk. In Berlin wird das Märchen zur Krankengeschichte. Von dpa


So., 09.04.2017

Uraufführung in Hamburg Steckels Familienrevue «Das achte Leben» fasziniert

Das Stück «Das achte Leben (Für Brilka)» von Nino Haratischwili riss die Zuschauer von den Sitzen.

Nino Haratischwilis opulenter Roman «Das achte Leben (Für Brilka)» erzählt vom Lieben und Leiden mehrerer Frauengenerationen im Georgien des 20. Jahrhunderts. Starregisseurin Jette Steckel hat daraus eine packende Familienrevue gemacht. Von dpa


Di., 28.03.2017

Probelauf einer Abrechnung Elfriede Jelinek knöpft sich Trump vor

Frank Hentschker (l-r), Direktor des Martin E. Segal Theatre Centers, Regisseur Stefan Dzeparoski, Übersetzerin Gitta Honegger und Schauspielerin Masha Dakic nach der Lesung aus dem Jelink-Stück «Am Königsweg».

16 von 92 Seiten - mehr bekommen die Zuschauer in New York bei der ersten Lesung von «Am Königsweg» nicht zu hören. Herausfordernd ist Elfriede Jelineks Stück über Donald Trump schon jetzt. Das Hamburger Publikum kann sich bei der Premiere auf etwas gefasst machen. Von dpa


So., 26.03.2017

Premiere in Hamburg Bittere Farce: Thalheimers «Der zerbrochne Krug»

Voller Blut und Wunden ist sein Körper: Carlo Ljubek als Dorfrichter Adam.

Er gilt als Starregisseur, der Klassiker prägnant reduziert und damit seinen unerbittlichen Blick auf die Gesellschaft wirft: Michael Thalheimer nimmt sich in Hamburg so auch Kleists «Der zerbrochne Krug» vor. Bei der Premiere applaudiert das Publikum begeistert. Von dpa


So., 19.03.2017

Schnelle Schnitte Gefeierte Roadopera - Oper «Tschick» in Hagen

Andrew Finden (Maik), Kristine Larissa Funkhauser (Isa), und Karl Huml (Tschick) im Theater Hagen.

Der Erfolg des Romans war sensationell, auch als Theaterstück und Film machte «Tschick» von Wolfgang Herrndorf Furore. Jetzt wurde am Theater Hagen die Oper von Ludger Vollmer uraufgeführt. Von dpa


Mi., 15.03.2017

Theater «Nasser #7Leben» am Grips Theater bejubelt

Nasser El-Ahmad 2015 im Rathaus Schöneberg in Berlin.

Mit 15 Jahren soll Nasser aus Berlin zwangsverheiratet werden. Er wird von der eigenen Familie entführt und fürchtet um sein Leben. Die Geschichte des jungen schwulen Muslims ist nun Stoff eines Theaterstücks. Von dpa


Mo., 06.03.2017

Uraufführung in Hamburg John Malkovich als Diktator in der Elbphilharmonie

Der Schauspieler John Malkovich wirkt kurz vor der Uraufführung von «Just call me God» gut gelaunt und entspannt.

Mit «Just call me God» beschert John Malkovich der Elbphilharmonie eine Weltpremiere. Dafür musste sich der Hollywoodstar in die Gedankenwelt von Diktatoren einfühlen. Vor der Uraufführung gewährt er Einblick in seine Arbeit und findet lobende Worte für den neuen Konzertsaal. Von dpa


Sa., 04.03.2017

Berliner Volksbühne Castorfs Abschied: Sieben Stunden Spektakel um «Faust»

Der Regie-Berserker fordert dem Publikum einiges ab.

Ausgerechnet der Deutschen liebstes Drama hat sich Frank Castorf für seine letzte große Volksbühnen-Show ausgesucht. Der Regie-Berserker fordert dem Publikum mit der siebenstündigen «Faust»-Version einiges ab. Von dpa


Do., 02.03.2017

Musikalische Brücke Orchester in Leipzig und Boston kooperieren

Dirigent Andris Nelsons will die Menschen mit der Macht der Musik zusammenbringen.

Seit 2014 ist Andris Nelsons Chefdirigent in Boston - und ab der Saison 2017/2018 auch in Leipzig. Das will der lettische Star-Dirigent nun als Chance nutzen, um beide Orchester so eng zusammenzubringen wie noch nie - gerade auch in Zeiten von Trump. Von dpa


Do., 02.03.2017

Jubiläum Gauthier Dance feiert Zehnjähriges mit fünf Uraufführungen

Tänzer der Gauthier Dance Company bei der Generalprobe des Stückes «Streams» des Choreographen Andonis Foniadakis.

Seit zehn Jahren bringt der Kanadier Eric Gauthier mit seiner Tranzformation Schwung ins Stuttgarter Theaterhaus. Nun feiert er das kleine Jubiläum mit «Big Fat Ten», einem Abend mit gleich sieben Stücken. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Jubel Tina-Turner-Tributshow als fast perfekte Illusion

Darstellerin Coco Fletcher als Tina Turner in Frankfurt.

Seit 2009 tritt Tina Turner nicht mehr live auf. Eine «Musical-‎ Biografie» erweckt nun ihre Musik aus fünf Jahrzehnten zum Leben und erzählt ihr ‎aufregendes Leben. Bei der Uraufführung von «Simply the Best» in Frankfurt geriet ‎das Publikum ins Tina-Turner-Fieber.‎ Von dpa


Fr., 24.02.2017

Premiere in Berlin Maria Furtwängler, das Theater und «ein totales Risiko»

Maria Furtwängler (r) und Anna Stieblich bei den Proben.

Fernsehzuschauer kennen sie vor allem aus dem «Tatort». Jetzt steht Maria Furtwängler wieder auf der Theaterbühne - in ihrer ersten Hauptrolle. Ob sie sich vor schlechten Kritiken fürchtet? Von dpa


So., 19.02.2017

Händel-Festspiele Sex-Skandal im Weißen Haus - Neuinszenierung von «Semele»

Jennifer France (Semele, links), Katharine Tier (Juno, Mitte) und Ed Lyon (Jupiter/Apollo, rechts) in der Oper Semele von Georg Friedrich Händel.

Sex, Heuchelei, Ehebruch, Rache und Entführung: Das sind klassische Themen der Mythologie. Wie aktuell sie heute noch sind, zeigt die Inszenierung der Oper «Semele» bei den Karlsruher Händel-Festspielen. Von dpa


Do., 16.02.2017

Traumhaft Dorothea Röschmann verschlief Triumph bei den Grammys

Die Opernsängerin Dorothea Röschmann wurde für das «Schumann & Berg» ausgezeichnet.

Die deutsche Opernsängerin war müde und einfach ins Bett gegangen, als vergangenes Wochenende in Los Angeles der wichtigste Musikpreis der Welt verliehen wurde. Erst am frühen Morgen erfuhr sie, dass sie zu den Gewinnern des Abends gehörte. Von dpa


Mo., 06.02.2017

Grande Dame des Theaters Schauspielerin Inge Keller gestorben

Inge Keller ist tot.

Jedes von ihr gesprochene Wort glänzte. Schauspielerin Inge Keller war die elegante Grande Dame des deutschen Theaters. Jetzt ist sie im Alter von 93 Jahren gestorben. Von dpa


Fr., 03.02.2017

Auszeichnung Kian Soltani erhält den Leonard Bernstein Award

Der österreichisch-iranische Cellist Kian Soltani in Kiel.

Bereits 2014 spielte der junge Cellist Kian Soltani beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Jetzt erhält der 24-Jährige den begehrten Leonard Bernstein Award - eine Verpflichtung, denn zu den Preisträgern gehören Stars wie Lang Lang und Martin Grubinger. Von dpa


So., 29.01.2017

Neue Dimension Oper «Reise nach Reims» als lebender Comic in Kiel

Sänger in der multimedialen Comic-Inszenierung von Pier Francesco Maestrini im Opernhaus Kiel.

Oper als Comic, geht das? In Kiel feierte Rossinis absurde Oper «Die Reise nach Reims» eine grandiose Premiere. Das burleske Treiben auf der Bühne wurde auf die Spitze getrieben durch Trickfilmszenen auf einer Mega-Leinwand als Bühnenhintergrund - ein Riesenspaß. Von dpa


Sa., 28.01.2017

Erfolgreiche Premiere «Don Camillo und Peppone» streiten in Wien - Neues Musical

Die Kontrahenten Don Camillo (Andreas Lichtenberger, r) und Peppone (Frank Winkels).

Zur legendären Geschichte des katholischen Priesters «Don Camillo» und des kommunistischen Bürgermeisters «Peppone» gibt es jetzt ein Musical. In Wien feierte es am Freitag Premiere. Von dpa


Fr., 27.01.2017

Auszeichnung Berliner Theaterpreis für Herbert Fritsch

Der Schauspieler und Regisseur Herbert Fritsch wird ausgezeichnet.

Seine Inszenierungen sind echte Hingucker im oft so faden Theaterbetrieb. Jetzt wird der Regisseur Herbert Fritsch geehrt. Von dpa


1 - 25 von 218 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland