So., 06.09.2020

Musiktheater Frank Castorf inszeniert «molto agitato» in Hamburg

Valery Tscheplanowa auf der Fotoprobe von "molto agitato" an der Staatsoper Hamburg.

Frank Castorf inszeniert an der Staatsoper Hamburg zur Saisoneröffnung das Musiktheater «molto agitato» als Reflexion über Gewalt und Lust an der Machtausübung. Von dpa

Sa., 05.09.2020

Intendant in Frankfurt Oper in Corona-Zeiten: «Niemand denkt aktuell an "Parsifal"»

Bernd Loebe, Intendant der Oper Frankfurt, wünscht sich von der Bundesregierung mehr Risikobereitschaft.

Das Orchester ausgedünnt, die Inszenierungen kontaktlos, das Kartenangebot begrenzt: In der Oper hat 2020 der Sicherheitsbeauftragte mehr zu sagen als der Intendant. Von dpa


Sa., 05.09.2020

Pianist Igor Levit: Zuhören im Saal nicht wertvoller als online

Der Pianist Igor Levit hat das Handy-Publikum ähnlich genossen wie das im Konzertsaal.

Während der Corona-Krise mussten viele Musiker auf ein Konzertsaalpublikum verzichten. Pianist Igor Levit hat dafür andere schöne Erfahrungen gemacht. Von dpa


Sa., 05.09.2020

Belgische Sängerin Annie Cordy 92-jährig gestorben

Die belgische Sängerin Annie Cordy ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Sie war eine große Sängerin und Schauspielerin. Annie Cordy wirkte in Operetten und Filmen mit. Nun ist die 92-Jährige gestorben. Von dpa


Sa., 05.09.2020

Aus Protest: Berliner Ensemble sagt Gastspiel in Ungarn ab

Die Schauspieler Cynthia Micas und Oliver Kraushaar stehen bei der Fotoprobe von «Gott ist nicht schüchtern» im Berliner Ensemble auf der Bühne.

Zum Beginn der Theatersaison zeigt das Berliner Ensemble «Gott ist nicht schüchtern». Die Vorlage bietet Olga Grjasnowas Roman über den Syrienkonflikt. Am Rande der Uraufführung verkündet das Haus zudem eine Absage - mit politischer Begründung. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Premiere Frank Castorf inszeniert an der Staatsoper Hamburg

Der Sänger Georg Nigl in der Rolle 4m im Stück «Molto agitato».

Der Theaterregisseur zeichnet für die Inszenierung des Musiktheaterstücks «Molto agitato» verantwortlich. Damit eröffnet die Staatsoper in Hamburg nun die Saison. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Bühne ist Leben Opernfestival «Bayreuth Baroque» feiert Premiere

Das Ensemble spielt bei einer Probe zur Neuinszenierung der Oper «Carlo il Calvo».

Endlich wieder Oper in Bayreuth: Das Festival «Bayreuth Baroque» feiert seine Premiere - wenn auch wegen der Corona-Krise unter besonderen Umständen. Von dpa


Mi., 02.09.2020

«Es werde Licht» Thomas Hengelbrock wagt erstes Chorkonzert seit Corona

Thomas Hengelbrock, Dirigent des Balthasar-Neumann-Ensembles, probt für das erste große Chorkonzert seit Beginn der Corona-Pandemie, Haydns «Schöpfung».

Die Corona-Pandemie hat die klassische Musik ausgebremst und vor allem freie Musiker in Existenznot gebracht. In Dortmund findet jetzt erstmals wieder ein großes Chorkonzert statt. Das treibt auch Profis die Tränen in die Augen. Von dpa


Mi., 02.09.2020

Instrumentalistin des Jahres Preis Opus Klassik für Anne-Sophie Mutter

Anne-Sophie Mutter ist eine der diesjährigen Preisträger des Opus Klassik.

Der zum dritten Mal verliehene Preis war im Zuge der Abschaffung der Echo-Preise von Plattenfirmen, Konzertveranstaltern und Musikverlagen aus der Klassikbranche ins Leben gerufen worden. Von dpa


Mi., 02.09.2020

Uraufführung in München «7 Deaths of Maria Callas» von Abramović gefeiert

Die Performance-Künstlerin Marina Abramovic (r) und die Sängerin Leah Hawkins agieren während einer Fotoprobe für das Stück «7 Death of Maria Callas» auf der Bühne.

Maria Callas - noch Jahrzehnte nach ihrem Tod ist die Operndiva berühmt. Eine ihrer großen Bewunderinnen ist Marina Abramović. Die Performance-Künstlerin hat der Starsopranistin sogar ein Opernprojekt gewidmet. Das wurde nun an der Bayerischen Staatsoper uraufgeführt. Von dpa


Mo., 31.08.2020

Schlosspark Theater Dieter Hallervorden will weiter spielen

Dieter Hallervorden, Intendant und Schauspieler, vor dem Schlosspark Theater in Berlin.

Corona hat ihn ausgebremst. Aber jetzt will der Schauspieler und Theaterbetreiber Dieter Hallervorden durchstarten. Von dpa


Mo., 31.08.2020

Experiment geglückt Salzburger Festspiele ziehen positive Bilanz

Es geht weiter: Publikum vor Beginn der Premiere der Oper «Elektra» vor der Felsenreitschule in Salzburg.

Im Jubiläumsjahr war bei den Salzburger Festspielen vieles anders. Ein Kraftakt, der sich gelohnt hat. Von dpa


So., 30.08.2020

Markgräfliches Opernhaus Neues Opernfestival «Bayreuth Baroque»

Blick in den Saal des renovierten Markgräflichen Opernhauses.

Die Bayreuther Festspiele sind in der Corona-Krise ausgefallen. Doch auch dieses Jahr wird Bayreuth wieder zur Opernstadt - mit einem ganz neuen Barockfestival. Von dpa


So., 30.08.2020

Ausgedünnt Weniger Plätze in den Theatern wegen Corona

Deutlich ausgedünnt: Der Zuschauerraum des Berliner Ensembles.

In Theatern und Opernhäusern sinkt jetzt wegen Corona von Amts wegen die Zuschauerzahl drastisch. Die neue Saison 2020/21 verändert viel in Deutschland. In Österreich und in der Schweiz gibt es andere Wege. Von dpa


Sa., 29.08.2020

Opernintendant Bachler sieht Deutschland auf dem Weg in die Planwirtschaft

Nikolaus Bachler hat den strikten Kurs der Politik in der Corona-Pandemie mit deutlichen Worten kritisiert.

Die Corona-Politik hat nicht nur Befürworter. Zu den Kritikern gehört auch Münchens Opernintendant Nikolaus Bachler. Von dpa


Fr., 28.08.2020

Minifestival Cecilia Bartoli bleibt den Pfingstfestspielen treu

Sängerin Cecilia Bartoli 2016 bei der Verleihung des Musikpreises Polar.

Salzburg (dpa) - Cecilia Bartoli bleibt weitere fünf Jahre die künstlerische Leiterin der Salzburger Pfingstfestspiele. Ihr im kommenden Jahr auslaufender Vertrag sei bis 2026 verlängert worden, teilte das Direktorium der Salzburger Festspiele am Freitag mit. Von dpa


Fr., 28.08.2020

Auszeit Countertenor Cencic nutzt Corona-Krise zum Nachdenken

Max Emanuel Cencic sieht in der aktuellen Krise auch eine Chance.

Max Emanuel Cencic kann der aktuellen Pandemie auch etwas Positives abgewinnen. Er hat die Zeit genutzt, um über das Leben nachzudenken. Von dpa


Fr., 28.08.2020

«Musica non grata» Musik NS-verfolgter Künstler erklingt in Prag

Mit einem Eröffnungskonzert in der Prager Staatsoper startet an diesem Sonntag das deutsch-tschechische Kulturprojekt «Musica non grata».

In der Veranstaltungsreihe sind zahlreiche Konzerte, Opernproduktionen und Kammermusik-Aufführungen geplant. Darunter sind Werke von verfolgten Komponisten. Von dpa


Do., 27.08.2020

Experiment geglückt? Eine Bilanz der Salzburger Festspiele 2020

Peter Lohmeyer als Tod (l) und Tobias Moretti als Jedermann bei den Salzburger Festspielen.

Künstlerisch waren die Salzburger «Corona»-Festspiele ein großer Erfolg. Und die nächsten Tage werden zeigen, ob das strenge Konzept zum Infektionsschutz funktioniert hat. Von dpa


Do., 27.08.2020

Ausgezeichnet «Theater des Jahres»: Kritiker wählen Münchner Kammerspiele

Sandra Hüller wurde zur Schauspielerin des Jahres gewählt.

Theaterkritiker haben die Münchner Kammerspiele zum Haus des Jahres gewählt. Der Ex-Intendant Matthias Lilienthal konnte damit zum zweiten Mal hintereinander punkten. Die Kritiker kürten Sandra Hüller («Toni Erdmann») zur Schauspielerin des Jahres. Von dpa


Mi., 26.08.2020

Musikmanager Alexander Neef soll Chef der Pariser Oper werden

Alexander Neef übernimmt die Oper in Paris.

Der 46-Jährige begann seine Karriere in der künstlerischen Leitung der Salzburger Festspiele und der Ruhrtriennale und war Intendant der Oper in Toronto. Jetzt geht er nach Paris. Von dpa


Mo., 24.08.2020

«ElphiAtHome» Viel Applaus beim Testlauf in der Elbphilharmonie

Besucher warten auf den Beginn des Konzertes "Come together" in der Elbphilharmonie.

Seit Mitte März mussten sich die Zuschauer gedulden. Nun fand nach mehr als fünf Monaten wieder ein Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie statt. Publikum und Musiker freuten sich über ein zurückgewonnenes Stück Normalität. Von dpa


So., 23.08.2020

Opernstar Domingo feiert Comeback nach MeToo-Vorwürfen und Covid

Plácido Domingo, Opernsänger aus Spanien, im italienischen Caserta wieder auf der der Bühne.

Nach über einem halben Jahr Zwangspause sucht der 79-jährige Spanier wieder das Rampenlicht. Er habe noch nie soviel Zeit ohne Singen verbracht, sagte er der Zeitung «El Mundo». Von dpa


So., 23.08.2020

100. Jubiläum «Jedermann»-Festaufführung leidet unter Schnürlregen

Klaus Maria Brandauer liest in Salzburg.

Zum 100. Geburtstag des «Jedermann» ließen die Salzburger Festspiele diverse Stars antreten. Die Festaufführung mit präsidialem Besuch auf dem Domplatz fiel jedoch ins Wasser. Von dpa


Sa., 22.08.2020

Festspiele Salzburg feiert 100 Jahre «Jedermann»

Tobias Moretti tanzt als "Jedermann" mit Caroline Peters (Buhlschaft).

Festtag bei den Salzburger Festspielen: Zum «Jedermann»-Tag werden unter anderem die Bundespräsidenten Van der Bellen und Steinmeier erwartet. Von dpa


101 - 125 von 1616 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region