Di., 30.05.2017

«Zeit für Drama» Peymann-Nachfolger Reese mit Castorf am BE

Oliver Reese, neuer Intendant des Berliner Ensembles, stellte sein Programm vor.

Der Empfang ist nicht freundlich. Claus Peymann, Intendant des Berliner Ensembles, lässt an seinem Nachfolger kein gutes Haar. Doch Oliver Reese bleibt unbeeindruckt - und es gelingt ihm ein echter Coup. Von dpa

Di., 30.05.2017

Große Freiheit Nr.7 Volker Lechtenbrink auf den Spuren von Hans Albers

Ex-Matrose Johnny Kröger (Volker Lechtenbrink) verliebt sich auf St. Pauli.

Für Schauspieler Lechtenbrink stand vor dem Start von «Große Freiheit Nr.7» am St. Pauli Theater fest: «Wenn bei 'Auf der Reeperbahn nachts um halb eins' keiner mitsingt, haben wir etwas falsch gemacht.» Jetzt war die Premiere. Von dpa


Di., 30.05.2017

«Zeppelin» im Wintergarten Ralph Siegels Musical und der «Traum vom Broadway»

Friedrich Rau und Eveline Suter spenden Ralph Siegel (M) Applaus.

Vor 80 Jahren ging die «Hindenburg» in den USA in Flammen auf. 36 Menschen verloren bei der Katastrophe von Lakehurst ihr Leben. Ralph Siegel hat ein Musical über die letzte Fahrt des deutschen Luftschiffs geschrieben und sucht jetzt einen Produzenten. Von dpa


Di., 30.05.2017

Choreograf Demis Volpi hofft auf internationalen Ballettpreis

Bekommt Demis Volpi den renommierten Tanzpreis Prix Benois de la Danse? 

Wenn am Moskauer Bolschoi Theater der Tanzpreis Prix Benois de la Danse vergeben wird, ist auch die Hoffnung in Stuttgart groß. Der Choreograf Demis Volpi ist nominiert. Die langjährige Ballettdirektorin Marcia Haydée ist gesetzt als Preisträgerin. Von dpa


So., 28.05.2017

Deutsche Klischees Terry Gilliams bizarrer Opern-Faust in Berlin

Tenor Charles Castronovo als Faust im Schillertheater in Berlin.

Monty Python geht in die Oper: Terry Gilliam, Mitbegründer der legendären Comedygruppe, hat Hector Berlioz' «Faust» inszeniert - ein bizarres Spektakel, das jetzt in Berlin zu sehen ist. Von dpa


So., 28.05.2017

Schrille Groteske Hauptmanns «Weber» produzieren Jeans

Matthias Leja (l) und Victoria Trauttmansdorff bei einer Probe zu «Die Weber» im Thalia Theater.

Beim Großfestival «Theater der Welt» inszeniert Kornél Mundruczó am Hamburger Thalia Theater Hauptmanns Naturalismus-Klassiker «Die Weber». Die schrille zeitgenössische Groteske wurde bei der Premiere zwiespältig aufgenommen. Von dpa


Sa., 27.05.2017

Mit 85 Jahren Schweizer Schauspieler Fritz Lichtenhahn gestorben

Mit 85 Jahren : Schweizer Schauspieler Fritz Lichtenhahn gestorben

Als Schauspieler war Fritz Lichtenhahn intensiv der Bühne zugewandt. Seinen ersten großen Erfolg feierte er jedoch mit einer Fernsehrolle. Jetzt starb der Künstler mit 85 Jahren. Von dpa


Fr., 26.05.2017

Theater der Welt «Die Gabe der Kinder»: Ponifasios subtiles Spiel

Szene aus dem Stück "Die Gabe der Kinder" von L. Ponifasio in Hamburg.

Eine Welturaufführung in Hamburg in einem ehemaligen Kakaospeicher am Hafen hat das Festival «Theater der Welt» eingeleitet. In seiner Musikperformance «Die Gabe der Kinder» würdigt der samoanische Bühnenstar Ponifasio die Kraft junger Menschen in Kriegsgebieten. Von dpa


Di., 23.05.2017

Verhör Durchsuchungen bei russischem Starregisseur Serebrennikow

Der russische Kultregisseur Kirill Serebrennikow.

Der Theatermacher Kirill Serebrennikow ist ein Star im russischen Kulturleben - beliebt bei der hippen Moskauer Intelligenz, unbeliebt bei der Führung. Jetzt durchkämmen maskierte Polizisten sein Theater. Von dpa


Di., 23.05.2017

«Schicksalsjahr» Dreifachabschied am Staatstheater Stuttgart

Die Intendanten des Dreispartenhauses Staatstheater Stuttgart (l-r) Reid Anderson (Ballett), Jossi Wieler (Oper), Marc-Oliver Hendriks (geschäftsführender Intendant) und Armin Petras (Schauspiel).

Nach der kommenden Spielzeit verlassen mit Jossi Wieler (Oper), Reid Anderson (Ballett) und Armin Petras (Schauspiel) die Intendanten gleich aller drei Sparten auf einmal das Haus. Von dpa


Mo., 22.05.2017

Licht und Schatten Perfekt gestylt, aber seelenlos: Castelluccis «Tannhäuser»

Der italienische Regisseur Romeo Castellucci inszenierte «Tannhäuser» in München.

Das Bühnenbild ist schlicht, mit viel Weiß und Schwarz. Gefühle finden in der neuen «Tannhäuser»-Inszenierung nur schwer ihren Platz, auch wenn die Sänger Großartiges leisten. Und dann sind da noch diese rätselhaften Symbole. Von dpa


Mo., 22.05.2017

100 Aufführungen geplant Händel-Festspiele erwarten Tausende Besucher

Die Händel-Festspiele auf dem Markt in Halle an der Saale 2016.

Stars der Klassikszene werden in Halle zu den Händel-Festspielen ab Freitag erwartet, darunter zehn Echo-Klassik-Preisträger. Im Jahr des Reformationsjubiläums setzen die Organisatoren außerdem einen Schwerpunkt. Von dpa


So., 21.05.2017

«Drei Schwestern» Kerr-Preis des Theatertreffens geht an Michael Wächter

Der Schauspieler Michael Wächter.

Diese Ehrung hat Gewicht. Beim 54. Berliner Theatertreffen wird der begehrte Kerr-Preis verliehen. Zahlreiche heute erfolgreiche Schauspieler haben die karrierefördernde Auszeichnung zu Beginn ihrer Laufbahn bekommen. Von dpa


Sa., 20.05.2017

Musik vom Feinsten Mariinsky-Orchester bei Dresdner Musikfestspielen gefeiert

Im Rahmen der Dresdner Musikfestspielen trat das russische Mariinsky-Orchester im neuen Kulturpalast auf. Die Gäste waren begeistert.

Im Dresdner Kulturpalast erlebten die Gäste einen außerordentlichen Abend. Bei den Musikfestspielen zeigte das legendäre Mariinsky-Orchester ein ums andere Mal seine Klasse. In ihr Programm nahmen die Russen auch Werke eines deutschen Komponisten auf. Von dpa


Fr., 19.05.2017

Wolfgang-Borchert-Theater Arna Aleys Täufer-Stück „Das neue Jerusalem“: Großes Fressen, kleine Moral

Täuferkönig Jan van Leiden (Florian Bender, stehend) tafelt mit Divara (Jannike Schubert, l.), Rothmann (Sven Heiß) und Elisabeth (Hannah Sieh).

Münster - Das Täuferreich in Münster: Wer denkt bei diesem Stichwort nicht an Schreckensgewalt und Käfige in Kirchturmhöhe, an skrupellose Gestalten und deren qualvolle Hinrichtung – kurzum: an das ganze blutige Brimborium vor spätmittelalterlicher Kulisse? Von Harald Suerland


Do., 18.05.2017

Musik von Bach Robert Wilson inszeniert mit Rundfunkchor Berlin

Der US-amerikanischer Regisseur Robert Wilson zu Gast in Berlin.

Der US-Regisseur will in Berlin das Stück «Luther dancing with the gods» auf die Bühne bringen. Mit Hilfe von Masken, Kostümen und einer ausgeklügelten Lichtregiemöchte er eine Synthese aus Bachs Chormusik und Luthers Gedanken über Tod, Ehe und Liebe schaffen. Von dpa


Do., 18.05.2017

Eine Bilanz Theatertreffen in Berlin: Aufbrüche und Abschiede

Sebastian Schneider (l-r), Jonas Grundner-Culemann und Lukas Hupfeld in dem Stück «Die Vernichtung».

Wie sieht das Theater der Zukunft aus? Das 54. Berliner Theatertreffen zeigt neue, radikale Ideen für die Bühne. Am Sonntag endet das Festival mit der Verleihung des Kerr-Preises. Von dpa


Do., 18.05.2017

Stars & Rising Stars Star-Geigerin Lisa Batiashvili setzt sich für Europa ein

Lisa Batiashvili hat schon als Kind in ihrer Heimat Georgien von einem Leben in Europa geträumt.

Als Lisa Batiashvili ein Kind war, war Europa weit weg. Sie träumte von einem Leben im fernen Deutschland. Ihr Wunsch ging in Erfüllung. Heute lebt die berühmte Violinistin in München und setzt sich dafür ein, dass ihr Traum so schön bleibt, wie sie es sich erhofft hat. Von dpa


Di., 16.05.2017

Wechsel Dercon: Volksbühne bleibt ein politisches Theater

Chris Dercon, neuer Intendant der Berliner Volksbühne, sprach über die Inhalte seiner ersten Spielzeit.

Kaum ein Intendanten-Wechsel sorgt für so viel Aufsehen. Der belgische Museumsmann Chris Dercon löst das Volksbühnen-Urgestein Frank Castorf ab. Jetzt spricht Dercon über seine Pläne. Von dpa


Di., 16.05.2017

Vertrag nicht verlängert Erfolgschoreograf Volpi muss Stuttgarter Ballett verlassen

Demis Volpi will künftig als freischaffender Künstler arbeiten.

Der erst 31 Jahre alte Stuttgarter Ballettchoreograf feiert einen Erfolg nach dem anderen: Gerade hat Demis Volpi eine umjubelte Koproduktion mit der Oper abgeliefert. Und nun das: Intendant Reid Anderson verlängert seinen Vertrag nicht. Von dpa


Mo., 15.05.2017

Im Orient-Express Nibelungen-Festspiele mit Wagner-Musik

Die Schauspieler Oscar Ortega Sanchez (l-r), Valerie Koch, David Bennent und Heio von Stetten spielen in in Worms.

Die alterwürdigen Nibelungen-Festspiele in Worms wagen sich an Innovationen. Ab August läuft «Glut. Siegfried von Arabien». Von dpa


So., 14.05.2017

Theatertreffen Milo Rau erhält 3sat-Preis für Dutroux-Stück

Theatertreffen : Milo Rau erhält 3sat-Preis für Dutroux-Stück

Für sein Theaterstück über Kindesmissbrauch hat der Schweizer Regisseur eine ganz ungewöhnliche Form gefunden. Dafür ist er jetzt ausgezeichnet worden. Von dpa


Fr., 12.05.2017

Wettbewerb Stücke über Gewalt bei Mülheimer Theatertagen

Wer bekommt den begehrten Dramatikerpreis? 

Auch das Theater reagiert auf die Zeiten gesellschaftlicher Verunsicherung. Bei den Mülheimer Theatertagen stehen dieses Jahr Stücke über den aktuellen Zustand Europas und der Gesellschaft im Mittelpunkt. Am Ende wird der begehrte Dramatikerpreis vergeben. Von dpa


Do., 11.05.2017

«Eine linke Geschichte» Volker Ludwig gibt Leitung des Grips Theaters ab

Volker Ludwig (2012).

Er gilt als Pionier des modernen Kinder- und Jugendtheaters. Gleich nach seinem 80. Geburtstag Mitte Juni will er seinen Chafsessl im Berliner Grips Theater räumen. Philipp Harpain übernimmt. Von dpa


Do., 11.05.2017

Die Nanny kommt in den Norden «Mary Poppins» wechselt von Stuttgart nach Hamburg

Elisabeth Hübert (erste Reihe, l) als Mary Poppins in Stuttgart.

2004 in London uraufgeführt und bisher in Stuttgart gezeigt, soll das Musical ab 2018 in Hamburg über die Bühne gehen. Die nostalgische Inszenierung punktet mit bunten Kostümen, viel Stepptanz und Songs wie «Chim Chim Cher» und «Supercalifragilisticexpialigetisch». Von dpa


1576 - 1600 von 1616 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland