Mehr Zuschauer für „heute+“
Junge ZDF-Nachrichtensendung existiert seit einem Jahr

Es fühlt sich anders an, ob man als Konsument von Fernsehnachrichten mit dem konventionellen „Guten Abend, meine Damen und Herren“ begrüßt wird oder mit „Tach zusammen“. Und wer würde bei den „heute“-Nachrichten schon auf die Idee kommen, öffentlich seine Freude darüber kundzutun, „dass Sie uns heute gefunden haben“.

Mittwoch, 11.05.2016, 17:22 Uhr
Die Moderatoren von „heute+“: Eva-Maria Lemke und Daniel Bröckerhoff sind seit einem Jahr dabei.
Die Moderatoren von „heute+“: Eva-Maria Lemke und Daniel Bröckerhoff sind seit einem Jahr dabei. Foto: ZDF

Vor einem Jahr ging im ZDF die junge Nachrichtensendung „ heute+ “ an den Start. Anfänglich war die Akzeptanz verhalten. Es säßen mehr ältere als die angepeilten jungen Zuschauer vor dem Bildschirm, um sich in frischer, unkonventioneller Art über das aktuellen Weltgeschehen unterrichten zu lassen, so hieß es anfänglich.

Inzwischen scheint das Konzept, das offenbar generationenübergreifend funktioniert, immer mehr Freunde zu finden. Das Format für junge Leute habe seine Reichweite in den vergangenen Monaten ausgeweitet, meldete gestern der öffentlich-rechtliche Sender in Mainz . Der Marktanteil belaufe sich im Schnitt auf 8,5 Prozent. Nach Angaben des Mainzer Senders schalteten zuletzt etwa 820 000 Zuschauer die rund 15 Minuten lange Sendung gegen Mitternacht ein, die seit dem 18. Mai 2015 läuft.

„Heute+“ will eine jüngere, frischere, lockerere Nachrichtensendung sein, die auch online und über soziale Medien genutzt wird. Der Aufruf, Beiträge zu kommentieren, steht folglich oft am Anfang. Nachrichten sollen verständlicher vermittelt werden, auch in Grafik-Videos oder Erklär-Features. Für das Herum-Experimentieren habe er auch schon mal eine „Rüge von oben“ bekommen, sagt Redakteur Christian von Rechenberg. Dem es gefällt, wenn Moderator Daniel Bröckerhoff einen Satz wie „Die Cyberabwehr soll neue Nerds bekommen“ in die Anmoderation eines Beitrags über Änderungen bei der Bundeswehr packt. Klingt launig und fühlt sich anders an.

Zum Thema

„Heute+“, von montags bis freitags täglich um Mitternacht im Fernsehen

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3997785?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F4840802%2F4840810%2F
Nachts sind alle Roller grün
Nachhaltige Idee – (noch) nicht nachhaltig umgesetzt: Die E-Scooter werden noch mit Diesel-Fahrzeugen transportiert. Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker