Tatort: Echolot (ARD)
Zu viele Parallelen

Bei der Flut an Krimis im Fernsehen muss stets etwas Besonderes her, um aus der Masse herauszustechen. Und deshalb tauchten auch die Bremer Ermittler Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) im aktuellen „Tatort“ in für sie fremde Gefilde ein.

Montag, 31.10.2016, 06:10 Uhr

Die Schauspieler (von links): Sabine Postel, Camilla Renschke und Oliver Mommsen.
Die Schauspieler (von links): Sabine Postel, Camilla Renschke und Oliver Mommsen. Foto: Karsten Klama

Schade ist nur, dass dies nicht für den regelmäßigen „ Tatort “-Gucker galt. Denn erst im August hatte Niki Stein die Stuttgarter Ermittler mit „HAL“ in eine Cyberwelt geschickt, in der ein Computerprogramm ein Eigenleben entwickelte. Das stieß sauer auf, zumal die Bremer Folge den gängigen Klischees von Science-Fiction-Geschichten folgte, die sich mit künstlicher Intelligenz und der Frage beschäftigen, ob der Mensch die Maschine kontrolliert oder umgekehrt.

Echolot

1/16
  • Kann Kommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) von der digitalen Assis-tentin der Toten (Adina Vetter) etwas über die Tat erfahren?

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • David Arnold (Christoph Schechinger) und Paul Beck (Matthias Lier) arbeiten an der Entwicklung von digitalen Assistenten, die die Arbeit erleichtern sollen.

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Gerichtsmediziner Dr. Katzmann (Matthias Brenner) bekommt unerwarteten Besuch in der Pathologie. Lilly Arnold (Emilia Pieske) möchte ihre tote Mutter sehen.

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Tochter Lilly (Emilia Pieske) sucht Trost bei einer Lili Marleen-Fotomontage ihrer Mutter und der digitalen Assistentin Nessa (Adina Vetter).

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Lilly Arnold (Emilia Pieske) ist mit der digitalen Kopie ihrer Mutter in ständigem Kontakt.

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Eine junge Frau ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Unfall, Suizid oder Mord? (v.l.: Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel), Helen Reinders (Camilla Renschke), Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen))

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Die Bremer Hauptkommissare Inga Lürsen und Stedefreund bekommen Unterstützung von BKA-Kollegin Linda Selb. (v.l.: Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen), BKA-Kollegin Linda Selb (Luise Wolfram), Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel))

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Die Nerven liegen bei Paul Beck und David Arnold blank. (v.l.: Paul Beck (Christoph Schechinger), Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel), Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen), David Arnold (Matthias Lier))

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Nessa, die digitale Assistentin, wird immer wichtiger bei den Ermittlungen der Bremer Hauptkommissare Inga Lürsen und Stedefreund. (v.l.: Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen), Nessa (Adina Vetter), Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel))

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Nach dem Tod ihrer Mutter ist deren Kollege Paul Beck (Christoph Schechinger) für Lilly Arnold (Emilia Pieske) da.

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Irritierend echt: Im jungen Startup-Unternehmen ist die digitale Assistentin der Toten allgegenwärtig. (v.l.: Kai Simon (Lasse Myhr), David Arnold (Matthias Lier), Kommissar Stedefreund (Oliver Mommsen), Nessa (Adina Vetter), Kommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel), Paul Beck (Christoph Schechinger))

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • David Arnold (Matthias Lier) leidet unter dem Verlust seiner Ehefrau Vanessa Arnold (Adina Vetter).

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Die Bremer Kommissare Stedefreund (Oliver Mommsen) und Inga Lürsen (Sabine Postel) wundern sich über die technischen Innovationen des jungen Startup-Unternehmens.

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Hauptkommissarin Inga Lürsen versucht, von der Mutter und der Tochter von Vanessa Arnold Hintergrundinformationen zu erhalten. (v.l.: Lilly Arnold (Emilia Pieske), Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel), Doris Osterloh (Eleonore Weisgerber))

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Die Kollegen bestätigen, dass es sich bei der Toten um Vanessa Arnold handelt. (vorne: Vanessa Arnold (Adina Vetter); hinten, v.l.: Gerichtsmediziner Dr. Katzmann (Matthias Brenner), Kai Simon (Lasse Myhr), Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen), Paul Beck (Christoph Schechinger), Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel))

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder
  • Die Bremer Hauptkommissare Inga Lürsen und Stedefreund bekommen Unterstützung von BKA-Kollegin Linda Selb. (v.l.: Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen), BKA-Kollegin Linda Selb (Luise Wolfram), Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel))

    Foto: Radio Bremen/Christine Schroeder

Zwar sorgte das Rätsel, ob das Opfer tatsächlich tot war, weil eine Kopie in Form eines virtuellen Alter Egos existierte, anfangs noch für Spannung, doch die Wirkung verpuffte schnell, und „Echolot“ driftete in ein konstruiert wirkendes Geschehen ab, das viele Parallelen zu „HAL“ aufwies.

Auch bei den Zuschauern sorgte der Tatort aus Bremen für gemischte Gefühle. Die besten Reaktionen aus dem Netz:

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4403676?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F4840802%2F4840805%2F
Liveticker: SC Verl - Preußen Münster
Fußball: Testspiel: Liveticker: SC Verl - Preußen Münster
Nachrichten-Ticker