Video-Streaming
Amazon Prime hängt Netflix deutlich ab

Vor einigen Jahren waren Streamingdienste in Deutschland noch fast unbekannt. Mittlerweile gehört ihre Nutzung bei vielen Menschen aber zum Alltag. Bei den Anbietern hängt Amazon Prime den Konkurrenten Netflix deutlich ab.

Montag, 17.04.2017, 13:04 Uhr

Video-Streaming : Amazon Prime hängt Netflix deutlich ab
28 Prozent der rund 2000 Befragten gaben an, dass sie sich Videos über Streamingdienste ansehen. Foto: dpa

Fast jeder Dritte in Deutschland  nutzt bisher  Streamingdienste . Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov am Donnerstag veröffentlichte. Dabei gaben 28 Prozent der Befragten an, Filme, Serien oder Dokumentationen bei Netflix und Co. anzuschauen.

Der in Deutschland mit Abstand am häufigsten genutzte Streamingdienst ist Amazon Prime Video. Diesen Anbieter nannten 64 Prozent der befragten Streamingnutzer. Deutlich dahinter folgt mit 36 Prozent Netflix vor Maxdome mit 15 Prozent. Auf «Sonstige» entfielen 24 Prozent.

Details zur Erhebung

Für die Erhebung wurden vom 10. bis 12. April 2070 Menschen in Deutschland befragt, zur Detailfrage über Streamingdienstnutzung 573. Die Fragen lauteten:
- Filme, Serien, Dokumentationen, Reportagen, Aktelles, Sport - über welche Kanäle schauen Sie solche Inhalte an? (Mehrfachnennungen möglich)
- Welche der folgenden Streamingdienste nutzen Sie zumindest gelegentlich? (Mehrfachnennungen möglich)

...

Wissenschaftler aus Münster haben das Phänomen Video-Streaming untersucht und sind zu einem etwas anderen Schluss gekommen. Von den rund 4000 internet-affinen Befragten haben 47 Prozent mindestens eine Streaming-Serie gesehen .

Mehr zum Thema
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4766723?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F4840798%2F4891946%2F
Großfeuer am FMO: Ursache bislang unklar
Die betroffenen Fahrzeuge auf den Ebenen 1 und 2 verbrannten bis zur Unkenntlichkeit. Insgesamt waren 72 Autos betroffen.
Nachrichten-Ticker