Spezialausgabe
Promis bekommen eigene «Ninja Warrior Germany»-Show

Promi-Auflauf beim laut RTL «härtesten TV-Parcours der Welt»: Angesagt haben sich unter anderem Beatrice Egli, Oliver Pocher und Mario Basler.

Freitag, 27.10.2017, 17:10 Uhr

Der RTL-Moderator Frank Buschmann empfängt die prominenten «Ninja Warriors».
Der RTL-Moderator Frank Buschmann empfängt die prominenten «Ninja Warriors». Foto: Henning Kaiser

Köln (dpa) - RTL lässt eine Gruppe von Prominenten in einer Spezialausgabe der «Ninja Warrior Germany»-Show antreten. Bei dem nach den Worten des Privatsenders aus Köln «härtesten TV-Parcours der Welt» sollen am 24. November 23 Promis zeigen, was sie beim Kampf gegen die Ninja-Hindernisse drauf haben.

Zu den Teilnehmern der Sportshow gehören unter anderem die Schlagersängerin Beatrice Egli , die Schauspielerin Eva Habermann, der Comedian und Moderator Oliver Pocher , der Fernsehkoch Mario Kotaska, der ehemalige Skispringer Sven Hannawald, die früheren Fußballprofis Mario Basler und Thomas Häßler und der Ex-Kunstturner Philipp Boy.

Die besten zwölf Teilnehmer qualifizieren sich für einen weiteren Parcours, bei dem sie gleich anschließend versuchen müssen, möglichst viele Hindernisse zu überwinden. Moderiert wird auch die Promi-Variante von Frank «Buschi» Buschmann, Jan Köppen und Laura Wontorra. Bei dem Event geht es RTL zufolge um den guten Zweck: Für jedes erfolgreich absolvierte Hindernis fließt Geld an die RTL-Stiftung «Wir helfen Kindern».

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5250831?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
B 51: Startschuss für neue Wersebrücke
Die 100 Jahre alte „Zwei-Feld-Bogenbrücke“ ist nicht mehr tragfähig.
Nachrichten-Ticker